Şanlıurfaspor

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Şanlıurfaspor
Logo von Şanlıurfaspor
Basisdaten
Name Şanlıurfa Spor Kulübü
Sitz Şanlıurfa
Gründung 1969
Farben gelb-grün
Präsident TürkeTürke İsmail Bağıban
Website sanliurfaspor.org
Erste Mannschaft
Trainer Ogün Temizkanoğlu
Stadion Şanlıurfa GAP Stadı
Plätze 28.965
Liga TFF 1. Lig
2015/16 14. Platz
Heim
Auswärts

Der Şanlıurfaspor ist ein türkischer Fußballverein aus Şanlıurfa. Ihre Heimspiele bestreitet die Mannschaft im Şanlıurfa GAP Stadı. Die Vereinsfarben sind gelb-grün und wurden vom Schriftsteller Mustafa Dişli vorgeschlagen, wobei das Gelb eine reife Weizenähre und das Grün eine unreife Weizenähre darstellen soll. Neben Fußball hat der Verein eine Basketballmannschaft, welche in der Amateurliga am Wettbewerb teilnimmt.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gründung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Verein entstand am 1. Juni 1963 aus einer Fusion der Vereine Kahraman Uyanışspor, Beşiktaş und 11 Nisanspor. Am professionellen Spielbetrieb nahm der Verein das erste Mal in der Saison 1969/70 teil. In der damals dritthöchsten türkischen Liga, der 3. Türkiye Ligi, bestritt man das erste Spiel gegen Kırşehirspor.

Die nachfolgenden Jahre nahm der Verein an der dritthöchsten und zweithöchsten türkischen Liga teil.

Die Saison 2011/12 beendete man als Meister der TFF 2. Lig und erreichte damit nach elfjähriger Abstinenz den direkten Aufstieg in die TFF 1. Lig.

Ligazugehörigkeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2. Liga: 1977–1985, 1989–1990, 1995–2001, seit 2012
  • 3. Liga: 1969–1977, 1985–1989, 1990–1995, 2001–2012

Kader der Saison 2016/17[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Letzte Aktualisierung: 4. April 2017
Nr. Nat. Name Geburtstag im Verein seit Vertrag bis
Tor
35 KroateKroate Vjekoslav Tomić 21. Nov. 1987 2016 2018
87 TürkeTürke Sinan Ören 21. Nov. 1987 2016 2017
93 TürkeTürke Fatih Kaldan 02. Apr. 1990 2016 2018
Abwehr
8 TürkeTürke Mertcan Çam (Leihe) 16. Nov. 1995 2016 2016
12 RumäneRumäne Andrei Marc 03. Mär. 1984 2016 2019
16 TürkeTürke Berkay Değirmencioğlu 12. Jan. 1993 2016 2017
18 IvorerIvorer Emmanuel Banahene 16. Aug. 1988 2017 2018
22 TürkeTürke İzzet Yıldırım 01. Mär. 1984 2016 2018
33 TürkeTürke Cemil Adıcan 20. Jan. 1987 2016 2017
52 IvorerIvorer Bakary Soro 05. Dez. 1985 2017 2017
77 TürkeTürke NiederländerNiederländer Caner Cavlan (Leihe) 05. Mär. 1992 2017 2017
90 TürkeTürke Şaban Özel 01. Mai 1988 2015 2016
Mittelfeld
5 TürkeTürke Batuhan Artarslan (Leihe) 25. Mai 1994 2016 2017
7 TürkeTürke Abdulaziz Solmaz 07. Aug. 1988 2016 2017
10 ÄthiopierÄthiopier NorwegerNorweger Amin Askar 01. Okt. 1985 2016 2017
13 TürkeTürke Oktay Delibalta 27. Okt. 1985 2016 2017
17 TürkeTürke Hüseyin Kala 05. Mai 1987 2016 2018
23 TürkeTürke DeutscherDeutscher Kağan Söylemezgiller 04. Mär. 1988 2016 2016
24 NigerianerNigerianer Iyayi Atiemwen (Leihe) 05. Mai 1987 2017 2017
26 TürkeTürke Halil Köçer 21. Juni 1986 2016 201
63 TürkeTürke Fevzi Özkan 10. Okt. 1995 2017 2019
Sturm
9 TürkeTürke Artun Akçakın 06. Mai 1993 2016 2018
11 TürkeTürke Muhammet Beşir (Leihe) 01. Jan. 1997 2016 2017
19 PortuguesePortuguese Carlos Fortes (Leihe) 09. Nov. 1994 2016 2017
29 FranzoseFranzose Daudet N'Dongala 16. Sep. 1994 2017 2019
32 TürkeTürke Batuhan Karadeniz 24. Apr. 1991 2016 2018

Ehemalige bekannte Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ehemalige Trainer (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1 interimsweise

Präsidenten (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]