Şanlıurfaspor

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Şanlıurfaspor
Logo von Şanlıurfaspor
Basisdaten
Name Şanlıurfa Spor Kulübü
Sitz Şanlıurfa
Gründung 1969
Farben gelb-grün
Präsident TürkeTürke Emin Yetim
Website sanliurfaspor.org
Erste Mannschaft
Trainer Hayati Soydaş
Stadion Şanlıurfa GAP Stadı
Plätze 28.965
Liga TFF 2. Lig
2016/17 16. (Abstieg)
Heim
Auswärts

Der Şanlıurfaspor ist ein türkischer Fußballverein aus Şanlıurfa. Ihre Heimspiele bestreitet die Mannschaft im Şanlıurfa GAP Stadı. Die Vereinsfarben sind gelb-grün und wurden vom Schriftsteller Mustafa Dişli vorgeschlagen, wobei das Gelb eine reife Weizenähre und das Grün eine unreife Weizenähre darstellen soll. Neben Fußball hat der Verein eine Basketballmannschaft, welche in der Amateurliga am Wettbewerb teilnimmt.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gründung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Verein entstand am 1. Juni 1963 aus einer Fusion der Vereine Kahraman Uyanışspor, Beşiktaş und 11 Nisanspor. Am professionellen Spielbetrieb nahm der Verein das erste Mal in der Saison 1969/70 teil. In der damals dritthöchsten türkischen Liga, der 3. Türkiye Ligi, bestritt man das erste Spiel gegen Kırşehirspor.

Die nachfolgenden Jahre nahm der Verein an der dritthöchsten und zweithöchsten türkischen Liga teil.

Die Saison 2011/12 beendete man als Meister der TFF 2. Lig und erreichte damit nach elfjähriger Abstinenz den direkten Aufstieg in die TFF 1. Lig.

Ligazugehörigkeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2. Liga: 1977–1985, 1989–1990, 1995–2001, 2012–2017
  • 3. Liga: 1969–1977, 1985–1989, 1990–1995, 2001–2012, seit 2017

Ehemalige bekannte Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ehemalige Trainer (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1 interimsweise

Präsidenten (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]