Ūqīya

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ūqīya (arabisch أوقيّة; Plural: Ūqīyāt) ist die Bezeichnung einer historischen arabischen Gewichtseinheit und entspricht in etwa der Unze. Eine andere Bezeichnung ist Waket in Äthiopien. Ein Uqiya entspricht dem zwölftel eines Ratl und wie auch dessen Wert war das Gewicht des Uqiya regional unterschiedlich:

  • 1 Uqiya = 10 Cafla = 31,03 Gramm (Gold und Silber in Arabien)
  • 1 Uqiya = 12 Dirhem = 37,44 Gramm (Ägypten)
  • 1 Uqiya = 2 Alada = 3 Kasm = 4 Mutagalla = 10 Derimes = 25,9 Gramm
  • 600 Uqiyat = 1 Franzula (Äthiopien)
  • 1 Uqiya = 8 Dirhem = 31,13 Gramm (Silbergewicht in Algier)
  • 1 Uqiya = 10 Dirhem = 30,52 Gramm (Libyen)
  • 1 Uqiya = 33,221 Gramm (Saudi-Arabien)
  • 1 Uqiya = 34 Gramm (Südmarokko)
  • 1 Uqiya = 36,287 Gramm (Nordmarokko)
  • 1 Uqiya = 31,556 Gramm (in Tunis zur Basis Rattl soko)
  • 1 Uqiya = 31,68 Gramm (in Tunis zur Basis Rattl atjari)
  • 12 Uqiyat = 1 Nattr = 337 Gramm (für Elfenbein)
  • 18 Uqiyat = 1 Nattr = 505 Gramm (für Kaffee)
  • 480 Uqiyat = 1 Waggia ≈ 13,5 Kilogramm (für Elfenbein)
  • 640 Uqiyat = 1 Waggia ≈ 18 Kilogramm (für Gummi)

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Akademischer Verein Hütte: Hütte: des Ingenieurs Taschenbuch. Band 1, W. Ernst, Berlin 1954, S. 1547.
  • Helmut Kahnt, Bernd Knorr: Alte Maße, Münzen und Gewichte: ein Lexikon. Lizenzausgabe des Bibliographischen Instituts, Leipzig. Bibliographisches Institut, Mannheim, Wien, Zürich 1986, ISBN 978-3-41102-148-2, S. 195, 332, 340.
  • Hans Wehr, J. M. Cowan: A dictionary of modern written Arabic. Urbana 1994. ISBN 0-87950-003-4.