Želetavka

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Želetavka
Splav na Želetavce pod Palliardiho hradiskem nad Koberovým mlýnem.JPG
Daten
Lage Tschechien
Flusssystem Donau
Abfluss über Thaya → March → Donau → Schwarzes Meer
Mündung ThayaKoordinaten: 48° 56′ 20″ N, 15° 42′ 8″ O
48° 56′ 20″ N, 15° 42′ 8″ O
Mündungshöhe 342 m


Die Želetavka (deutsch Schelletau) ist ein Nebenfluss der Thaya.

Sie entspringt in Lesná bei Jemnice in Mähren, Tschechien. Im oberen Bereich ist das Flussbett eng und bewachsen. Nach Lubnice wird es tiefer und es tauchen Steine und Flussfelsen auf. Bei der Burg Bítov mündet er in die Thaya.