Željko Reiner

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Željko Reiner

Željko Reiner (geboren 28. Mai 1953 in Zagreb, Jugoslawien[1]) ist ein kroatischer Arzt und Politiker. Er gehört der Hrvatska demokratska zajednica (HDZ) an und ist Präsident des Parlaments der Republik Kroatien.

Ausbildung und berufliche Entwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Reiner studierte 1971 bis 1976 Medizin an der Universität Zagreb. 1976 bis 1978 bildete er sich weiter in Molekularbiologe. 1983 schloss er eine Facharztausbildung in Innerer Medizin und Endokrinologie und Stoffwechsel ab. 1980 bis 1981 war er Gastarzt und Wissenschaftler an der Universitätsklinik Hamburg-Eppendorf, 1984 bis 1985 Teilnehmer an einem Forschungsprogramm der Oklahoma Medical Research Foundation für Lipoproteine und Atherosklerose. Seit 1977 lehrt er verschiedene Fächer an der Universität Zagreb, seit 1983 als Professor. 2004 bis 2012 war er Direktor der Universitätsklinik Zagreb. Er ist Mitglied in vielen nationalen und internationalen wissenschaftlichen Fachgesellschaften.

1993 bis 1997 war er Staatssekretär im kroatischen Gesundheitsministerium, 1998 bis 2000 Gesundheitsminister. 2012 wurde er stellvertretender Sprecher des kroatischen Parlaments.[2][3]

Am 28. Dezember 2015 wurde er zum Präsidenten des Parlaments der Republik Kroatien gewählt.

Privatleben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Reiner ist verheiratet. Er hat einen Sohn und eine Tochter.

2017 wurde er von Kardinal-Großmeister Edwin Frederick O'Brien zum Ritter des Ritterordens vom Heiligen Grab zu Jerusalem ernannt und am 13. Mai 2017 in Zagreb durch Kardinal-Großmeister Edwin Frederick Kardinal O'Brien und Josip Kardinal Bozanić, Großprior des Ordens in Kroatien, in den Päpstlichen Laienorden investiert.[4][5]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.athero.org/curriculum/IAS%20EF%20REINER%20CV.pdf
  2. Lebenslauf auf der Website der kroatischen Akademie der Wissenschaft und Kunst
  3. Lebenslauf auf der Website des kroatischen Parlaments
  4. Investiture of the Equestrian Order of the Holy Sepulchre of Jerusalem Magistral Delegation for Croatia, auf oessh.at, abgerufen am 16. Mai 2017 (englisch)
  5. Vedran Pavlic: „Former Speaker of Parliament becomes Knight of the Holy Sepulchre“, auf total-croatia-news.com vom 15. Mai 2017, abgerufen am 16. Mai 2017 (englisch)