Ѡ

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Cyrillic letters omega.PNG

Ѡ (kleingeschrieben ѡ) ist ein Buchstabe des frühen kyrillischen Alphabets. Er entspricht dem griechischen Buchstaben Omega, wird aber heute nicht mehr benutzt, da er redundant zum О ist. Im altkirchenslawischen Alphabet hatte der Buchstabe den Namen ѡтъ (ot), der Name Omega für den kyrillischen Buchstaben kam erst später in Gebrauch.

Glagolitisches Alphabet[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als früheste Version des Omega lässt sich der glagolitische Buchstabe Ⱉ klassifizieren. Dieser Buchstabe stand an der 25. Position des glagolitischen Alphabets und war vom Aussehen her eine abgeänderte Version des О. Im Gegensatz zum Griechischen jedoch war das Ⱉ auch in der Aussprache mit dem О identisch, beide wurden ​/⁠ɔ⁠/​ ausgesprochen. Der Buchstabe besaß einen Zahlenwert von 700 im glagolitischen Zahlensystem.

Kyrillisches Alphabet[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieser Zustand änderte sich im kyrillischen Alphabet nicht und das Ѡ war weiterhin redundant zum О, sodass er hauptsächlich als Zahlzeichen für die Zahl 800 im kyrillischen Zahlensystem verwendet wurde. In Wörtern, selbst solcher griechischer Herkunft, wurde das О bevorzugt.[1] Die Sortierung des Ѡ im Alphabet war uneindeutig: manche sortierten es mit oder nach dem О, andere ganz am Ende des Alphabets, vor den Nasalvokalen.

In späteren Texten trat das Ѡ hauptsächlich als stilisches Mittel anstelle eines О auf.[1] Es hatte zwei verschiedene Formen: das Ѡ, dessen Aussehen an ein W erinnert, und das Ꙍ, welches entfernt wie ein auf dem Kopf stehendes griechisches Omega aussieht.[2] Auf dem Ꙍ basierend entstand auch der zusätzliche Buchstabe Ѽ, welcher für den Ausdruck „O!“ steht.[1]

Basierend auf dem Omega entstand außerdem der Buchstabe Ѿ, eine vertikale Ligatur von Omega und Т. Dieser Buchstabe wurde hauptsächlich als Präposition verwendet.[1]

Zeichenkodierung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Unicode kodiert alle genannten Varianten separat:

  • Das W-förmige Omega, Ѡѡ
  • Das „hübsche“ Omega, Ѽѽ
  • Die Ligatur Ot, Ѿѿ
  • Das „breite“ Omega, Ꙍꙍ
Standard Majuskel Ѡ Minuskel ѡ Majuskel Ѽ Minuskel ѽ
Unicode Codepoint U+0460 U+0461 U+047C U+047D
Name CYRILLIC CAPITAL LETTER OMEGA CYRILLIC SMALL LETTER OMEGA CYRILLIC CAPITAL LETTER OMEGA WITH TITLO CYRILLIC SMALL LETTER OMEGA WITH TITLO
UTF-8 D1 A0 D1 A1 D1 BC D1 BD
XML/XHTML dezimal Ѡ ѡ Ѽ ѽ
hexadezimal Ѡ ѡ Ѽ ѽ
Standard Majuskel Ѿ Minuskel ѿ Majuskel Ꙍ Minuskel ꙍ
Unicode Codepoint U+047E U+047F U+A64C U+A64D
Name CYRILLIC CAPITAL LETTER OT CYRILLIC SMALL LETTER OT CYRILLIC CAPITAL LETTER BROAD OMEGA CYRILLIC SMALL LETTER BROAD OMEGA
UTF-8 D1 BE D1 BF EA 99 8C EA 99 8D
XML/XHTML dezimal Ѿ ѿ Ꙍ ꙍ
hexadezimal Ѿ ѿ Ꙍ ꙍ

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d Old Slavonic and Church Slavonic in TeX and Unicode (Memento vom 8. März 2008 im Internet Archive) (PDF; 482 kB)
  2. Proposal to encode additional Cyrillic characters in the BMP of the UCS (PDF; 5,3 MB)