’68 (Band)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
’68
’68 bei einem Konzert im Februar 2018.
’68 bei einem Konzert im Februar 2018.
Allgemeine Informationen
Herkunft Atlanta, Georgia
Genre(s) Noise-Punk
Gründung 2013
Website www.theyare68.com
Aktuelle Besetzung
Josh Scogin
Ehemalige Mitglieder
Michael McClellan
Live- und Session-Mitglieder
Nikko Yamada

’68 ist das musikalische Projekt des ehemaligen The-Chariot-Sängers Josh Scogin, das kurz nach der Auflösung seiner früheren Band gegründet wurde. Es ist dem Noise-Punk zuzuordnen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Josh Scogin rief das Projekt unmittelbar nach der Trennung seiner früheren Band The Chariot im Jahr 2013 in Atlanta, Georgia ins Leben. Unmittelbar nach der Gründung wurde die EP Midnight mit zwei Liedern online veröffentlicht. Diese wurde im April 2014 über No Sleep Records neu aufgelegt.[1] Es folgte eine Tournee als Opening-Act für Chiodos, Emarosa, Our Last Night und Hands Like Houses.[2] Im Mai gleichen Jahres wurde das Projekt von Good Fight Music und eOne Music unter Vertrag genommen.[3] Über die beiden Plattenfirmen erschien bereits im Juli das Debütalbum In Humor and Sadness, dass eine Chartnotierung auf Platz 109 in den US-amerikanischen Albumcharts erreichen konnte.[4]

Im Januar des Jahres 2016 begannen die Arbeiten an dem zweiten Album, dass im Juni des Jahres 2017 unter dem Namen Two Parts Viper über eOne und Cooking Vinyl veröffentlicht wurde.[5][6] Schlagzeuger McClellan, der das Projekt seit Beginn unterstützte beendete die Zusammenarbeit und wurde durch Nikko Yamada zunächst als Sessionmusiker ersetzt.[7][8]

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben[4]
In Humor and Sadness
  US 109 26.07.2014 (1 Wo.)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Matt Crane: Alternative Press: No Sleep Records to re-release ‘68’s ‘Midnight’ EP
  2. Matt Crane: Alternative Press: Chiodos release new song, announce headlining tour
  3. Tyler Sharp: Alternative Press: ‘68 sign to eOne/Good Fight Music; to release debut album later this year
  4. a b Chartverfolgung: US
  5. Atreyue Ryken: Alternative Press: ‘68 are back in the studio
  6. Jason Pettigrew: Alternative Press: ‘68’s ‘Two Parts Viper’ brings the noise in the most righteous ways
  7. wookubus: The PRP: ’68 Reportedly Part Ways With Drummer Michael McClellan
  8. Tiffany Mitchell: Shockwave Magazine: Interview with Josh Scogin’s of 68′ on the Fall Headlining Tour With Stolas, Whores., and Alistair Hennessey