(3102) Krok

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Asteroid
(3102) Krok
Eigenschaften des Orbits (Animation)
Orbittyp Amor-Typ
Familie
.
Große Halbachse 2,150 AE
Exzentrizität 0,450
Perihel – Aphel 1,184 AE – 3,117 AE
Neigung der Bahnebene 8,44°
Länge des aufsteigenden Knotens 172°
Argument der Periapsis 155°
Siderische Umlaufzeit 3,15 a
Physikalische Eigenschaften
Mittlerer Durchmesser ca. 1,5 km
Rotationsperiode ca. 150 h
Absolute Helligkeit ca. 16,6 ± 0,2 mag
Geschichte
Entdecker Ladislav Brožek
Datum der Entdeckung 21. August 1981
Andere Bezeichnung 1981 RB
Quelle: Wenn nicht einzeln anders angegeben, stammen die Daten von JPL Small-Body Database Browser. Bitte auch den Hinweis zu Asteroidenartikeln beachten.

(3102) Krok ist ein Asteroid vom Amor-Typ, der am 21. August 1981 von Ladislav Brožek am Kleť-Observatorium entdeckt wurde.

Krok hat eine außergewöhnlichen Rotationszustand. Anhand seiner Lichtkurve wurde eine Rotationsperiode von rund 150 Stunden abgeleitet, was weit langsamer ist als bei den allermeisten anderen Asteroiden. Es wird zudem angenommen, dass er retrograd rotiert.

Benannt wurde der Asteroid nach dem mythischen Herrscher Krok.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Pravec et al. (2005): Tumbling asteroids; Icarus 173(1), S. 122f.