1. Amateurliga Bayern 1977/78

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fußball-Amateurliga Bayern 1977/78
Meister 1. FC Haßfurt
Aufsteiger MTV Ingolstadt
Absteiger FC Herzogenaurach, SpVgg Plattling, SSV Jahn Regensburg, VfB Coburg
1. Amateurliga Bayern 1976/77
2. Fußball-Bundesliga 1977/78
Landesliga Bayern 1976/77 ↓

Die 1. Amateurliga Bayern 1977/78 war die 28. und letzte Saison der 1. Amateurliga im Männerfußball in Bayern – dem Vorläufer der heutigen Bayernliga. Diese Liga war damals die höchste Spielklasse des Bayerischen Fußballverbandes und im damaligen deutschen Fußball-Ligensystem drittklassig. Zusammen mit den 1. Amateurligen aus Württemberg, Nordbaden, Südbaden und Hessen stellte sie bis 1978 den Unterbau zur 2. Fußball-Bundesliga Süd dar. Zur kommenden Saison 1978/79 bekam diese Liga den Rang einer Oberliga und hieß bis zur Einführung der Regionalligen 1994 Amateur-Oberliga Bayern.

Saisonabschluss[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der 1. FC Haßfurt wurde Bayerischer Amateurmeister, der jedoch aus wirtschaftlichen Gründen auf den Aufstieg in die 2. Bundesliga Süd verzichtete. Der MTV Ingolstadt nahm ihren Platz als Vizemeister ein. Der ESV Ingolstadt nahm als Bayern-Vertreter an der Deutschen Fußball-Amateurmeisterschaft 1978 teil und scheiterte dort erst im Finale am SV Sandhausen. Der FC Herzogenaurach, die SpVgg Plattling, der SSV Jahn Regensburg und der VfB Coburg mussten in die Landesliga absteigen. Aus den Landesligen kamen zur Saison 1978/79 der FC Vilshofen der SB Rosenheim und der TSV Hirschaid als Aufsteiger, sowie der FC Bayern Hof und Kickers Würzburg als Absteiger aus der 2. Bundesliga.

Ergebnis-Kreuztabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Haß MTV ESV FCB Wac Kul Tre Sch Neu Mem Amb Ros Büc Neu Her Pla Reg Cob
1. FC Haßfurt 3:0 3:2 3:1 2:1 1:0 2:0 4:0 1:0 3:3 0:0 1:1 1:0 3:0 4:0 3:0 3:0 7:1
MTV 1881 Ingolstadt 1:2 3:1 4:0 1:0 3:0 6:2 4:1 3:1 3:2 3:1 1:0 6:0 1:1 3:0 4:3 7:0 3:0
ESV Ingolstadt 1:1 3:1 1:0 2:0 4:1 0:0 0:1 1:0 7:2 3:2 2:1 2:0 1:1 3:0 2:1 2:0 2:0
FC Bayern München Am. 2:2 1:0 2:2 4:1 3:1 2:0 1:0 3:1 0:2 1:1 4:3 2:1 0:2 1:0 4:0 1:1 3:0
FC Wacker München 0:0 0:0 3:0 4:2 2:1 2:1 1:2 2:2 4:0 2:0 3:1 0:0 5:0 2:2 2:1 2:1 3:0
ATS Kulmbach 1:0 0:0 1:0 2:1 0:0 2:1 2:1 2:0 2:2 1:1 2:1 1:1 1:2 1:1 4:1 2:2 0:3
TSV Trebgast 0:1 2:4 1:1 1:0 4:3 1:0 0:0 1:1 2:2 3:1 3:1 2:0 2:2 3:1 2:1 3:0 3:0
FC Schweinfurt 05 3:1 3:3 1:2 1:0 1:1 2:3 1:1 1:2 1:2 4:0 2:1 1:1 1:1 1:1 5:0 3:0 0:0
ASV 1860 Neumarkt 0:0 1:1 1:2 5:1 0:2 0:0 1:1 0:3 1:0 0:1 1:0 0:2 1:0 1:0 3:0 0:1 3:1
FC 1907 Memmingen 0:1 3:3 2:0 1:2 2:1 2:1 2:4 0:1 2:1 1:1 0:2 2:1 0:0 3:1 1:0 1:1 3:1
1. FC Amberg 1:1 2:0 2:2 3:1 3:0 2:0 3:1 5:1 2:3 2:2 4:2 1:2 0:0 2:2 3:0 2:0 3:2
TSV 1860 Rosenheim 1:1 1:3 0:2 3:3 1:0 5:2 3:2 0:1 5:3 3:0 4:0 3:0 3:1 0:1 4:0 4:1 2:1
SpVgg Büchenbach 2:1 3:5 3:0 1:2 2:0 2:3 2:0 1:2 2:3 4:2 2:1 1:1 2:1 0:1 3:0 0:0 4:2
VfR Neuburg 1:2 1:5 1:2 0:1 3:1 1:2 2:1 3:1 2:1 3:1 4:1 4:3 1:0 0:1 1:2 3:0 3:0
FC Herzogenaurach 1:1 1:3 1:1 1:1 2:2 0:2 4:2 2:2 2:3 0:2 2:1 1:4 1:0 3:0 1:0 0:0 2:0
SpVgg Plattling 1:3 0:1 6:1 1:3 1:2 0:6 1:3 1:1 1:1 0:0 0:0 2:1 2:1 3:2 2:0 3:0 2:0
SSV Jahn Regensburg 1:2 0:3 1:1 1:1 3:2 2:1 1:1 4:3 0:2 0:1 1:0 2:0 0:0 2:1 1:3 1:3 1:1
VfB Coburg 0:2 1:1 1:3 0:2 0:3 3:4 0:2 2:1 0:1 3:1 2:1 2:2 0:2 2:0 3:2 2:3 2:1

Abschlusstabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Verein Spiele G U V Tore Diff Punkte
1 1. FC Haßfurt 34 21 10 3 65 : 25 40 52 : 16
2 MTV 1881 Ingolstadt (N) 34 22 7 5 89 : 39 50 51 : 17
3 ESV Ingolstadt 34 18 8 8 58 : 43 15 44 : 24
4 FC Bayern München Amat. 34 16 7 11 55 : 49 6 39 : 29
5 FC Wacker München 34 14 8 12 56 : 44 12 36 : 32
6 ATS Kulmbach 34 14 8 12 51 : 50 1 36 : 32
7 TSV Trebgast (N) 34 13 9 12 55 : 52 3 35 : 33
8 FC Schweinfurt 05 34 12 10 12 52 : 49 3 34 : 34
9 ASV 1860 Neumarkt 34 13 7 14 43 : 45 −2 33 : 35
10 FC 1907 Memmingen 34 12 9 13 49 : 59 −10 33 : 35
11 1. FC Amberg 34 11 10 13 52 : 52 0 32 : 36
12 TSV 1860 Rosenheim 34 13 5 16 66 : 56 10 31 : 37
13 SpVgg Büchenbach 34 12 6 16 45 : 49 −4 30 : 38
14 VfR Neuburg 34 12 6 16 47 : 54 −7 30 : 38
15 FC Herzogenaurach (N) 34 10 10 14 40 : 54 −14 30 : 38
16 SpVgg Plattling 34 10 4 20 41 : 70 −29 24 : 44
17 SSV Jahn Regensburg (A) 34 7 10 17 29 : 63 −34 24 : 44
18 VfB Coburg 34 7 4 23 35 : 75 −40 18 : 50
  • Bayerischer Amateurmeister
  • Aufsteiger in die 2. Bundesliga Süd 1978/79
  • Absteiger in die Landesliga
  • (A) Absteiger aus der 2. Bundesliga Süd 1976/77
    (N) Aufsteiger aus der Landesliga, Saison 1976/77

    Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]