1. Armee (Türkei)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tor zum Hauptquartier der 1. Armee in der Selimiye-Kaserne in Istanbul

Die türkische 1. Armee (türkisch Birinci Ordu) ist eine der insgesamt vier Armeen der Landstreitkräfte (Kara Kuvvetleri) der türkischen Streitkräfte.

Die 1. Armee hat ihr Hauptquartier in der Selimiye-Kaserne (Selimiye Kışlası) im Istanbuler Stadtviertel Üsküdar auf der asiatischen Seite der Stadt, wobei die Armee in Ostthrakien stationiert ist. Die Armee ist für die Sicherung der Grenzen zu Griechenland und Bulgarien sowie die strategisch wichtigen Meerengen Bosporus und Dardanellen verantwortlich.

Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Oberbefehlshaber seit 1990[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: 1. Armee (Türkei) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien