1. Liga (Polen) 1952

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
1. Liga (Polen) 1952
Meister Unia Chorzów
Pokalsieger Kolejarz Warschau
Absteiger Kolejarz Warschau
ŁKS Włokniarz Łódź
Mannschaften 12 (in 2 Gruppen)
Spiele 60  + 2 Play-off-Spiele
Tore 184  (ø 2,97 pro Spiel)
Torschützenkönig Gerard Cieślik, (Unia Chorzów)
1. Liga 1951

Die 1. Liga 1952 war die 18. Spielzeit der höchsten polnischen Fußball-Spielklasse der Herren. Wegen den Olympischen Sommerspielen in Helsinki wurde eine verkürzte Saison gespielt. Sie begann am 17. August und endete am 16. November 1952.

Modus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die 12 Mannschaften wurden in zwei Gruppen eingeteilt. Jedes Team spielte zweimal gegeneinander. Die Gruppensieger spielten im Anschluss in zwei Spielen den Meister aus. Die jeweils Letzten stiegen ab.

Vereine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spielorte der 1. Liga 1952
Verein Stadt
Ogniwo Bytom Bytom
Unia Chorzów Chorzów
Budowlani Chorzów Chorzów
Budowlani Gdańsk Danzig
Gwardia Krakau Krakau
Ogniwo Krakau Krakau
OWKS Kraków Krakau
ŁKS Włokniarz Łódź Łódź
Kolejarz Posen Posen
Górnik Radlin Radlin
Kolejarz Warschau Warschau
CWKS Warschau Warschau

Gruppe 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tabelle

Pl. Verein Sp. S U N Tore Quote Punkte
 1. Unia Chorzów (M, P)  10  5  2  3 019:140 1,36 12:80
 2. Ogniwo Krakau  10  4  3  3 013:110 1,18 11:90
 3. Kolejarz Posen  10  4  2  4 017:150 1,13 10:10
 4. Budowlani Gdańsk (N)  10  4  2  4 016:210 0,76 10:10
 5. Budowlani Chorzów  10  4  1  5 012:130 0,92 09:11
 6. Kolejarz Warschau  10  3  2  5 016:190 0,84 08:12
  • Teilnahme am Meisterfinale
  • Absteiger in die 2. Liga 1953
  • (M) amtierender polnischer Meister
    (P) amtierender polnischer Pokalsieger
    (N) Neuaufsteiger

    Kreuztabelle

    1952[1] UCH OKR KPO BGD BCH KWA
    Unia Chorzów 2:1 0:0 4:1 2:0 3:3
    Ogniwo Krakau 1:0 4:0 2:2 1:0 3:0
    Kolejarz Posen 3:1 0:0 6:0 0:2 2:0
    Budowlani Gdańsk 0:3 5:0 3:1 1:0 1:0
    Budowlani Chorzów 0:4 0:0 3:4 2:0 2:0
    Kolejarz Warschau 5:0 2:1 2:1 3:3 1:3

    Gruppe 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Tabelle

    Pl. Verein Sp. S U N Tore Quote Punkte
     1. Ogniwo Bytom  10  5  4  1 018:700 2,57 14:60
     2. Gwardia Krakau  10  5  2  3 011:120 0,92 12:80
     3. CWKS Warschau  10  4  2  4 024:140 1,71 10:10
     4. OWKS Kraków (N)  10  2  5  3 011:110 1,00 09:11
     5. Górnik Radlin  10  3  2  5 011:160 0,69 08:12
     6. ŁKS Włokniarz Łódź  10  3  1  6 009:240 0,38 07:13
  • Teilnahme am Meisterfinale
  • Absteiger in die 2. Liga 1953
  • (N) Neuaufsteiger

    Kreuztabelle

    1952[1] OBY GKR CWW OWK GRA ŁKS
    Ogniwo Bytom 2:0 0:0 1:1 3:0 4:1
    Gwardia Krakau 1:0 2:1 1:0 2:1 3:0
    CWKS Warschau 1:4 3:0 1:2 4:0 7:0
    OWKS Kraków 1:1 2:2 1:1 1:1 2:0
    Górnik Radlin 1:2 0:0 4:1 2:1 1:0
    ŁKS Włokniarz Łódź 1:1 3:0 1:5 1:0 2:1

    Meisterfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Datum Gruppe 1 Gesamt Gruppe 2 Hinspiel Rückspiel
    13. und 16. November Unia Chorzów 7:0 Ogniwo Bytom 07:01 0:0
    1 Wiederholung. 1. Spiel beim Stand von 2:2 nach 80 Minuten wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgebrochen.

    Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    1. a b Ergebnisse und Tabelle 1952. In: wildstat.com. Abgerufen am 25. September 2018.