1. Liga (Slowakei) 1998/99

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
1. Liga
◄ vorherige Saison 1998/99 nächste ►
Meister: HK Spartak Dubnica
Aufsteiger: keiner
Absteiger: HK 31 Setra Kežmarok (freiwilliger Rückzug)
HK VTJ Piešťany
↑ Extraliga  |  • 1. Liga  |  2. Liga ↓

Die Spielzeit 1998/99 war die sechste reguläre Austragung der 1. Liga, der zweiten slowakischen Eishockeyspielklasse. Meister wurde der HK Spartak Dubnica, der sich wie der Zweitplatzierte HK ŠKP Žilina für die Extraliga-Qualifikationsrunde qualifizierte, in der beide Mannschaften allerdings scheiterten. Der HK 31 Setra Kežmarok, welcher sich vor Saisonbeginn aus finanziellen Gründen aus der Liga zurückzog, sowie der HK VTJ Piešťany stiegen in die 2. Liga ab.

Modus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Hauptrunde absolvierte jede der elf Mannschaften insgesamt 22 Spiele. Die zwei bestplatzierten Mannschaften nach der Hauptrunde qualifizierten sich für die Extraliga-Relegation. Die übrigen neun Mannschaften bestritten eine Abstiegsrunde, deren Letztplatzierter direkt in die 2. Liga abstieg, wobei die Ergebnisse aus der Hauptrunde übernommen wurden, während der Vorletzte der Abstiegsrunde in der Relegation gegen den Meister der 2. Liga antreten musste. Für einen Sieg erhielt jede Mannschaft zwei Punkte, bei einem Unentschieden gab es einen Punkt. Für eine Niederlage nach der regulären Spielzeit erhielt man keine Punkte.

Hauptrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Klub Sp S U N Tore Punkte
1. HK Spartak Dubnica 22 15 0 5 94:37 30
2. HK ŠKP Žilina 22 12 5 3 80:52 29
3. ŠHK Danubia 96 Bratislava 22 10 4 6 66:47 24
4. HK Trnava 22 10 4 6 71:54 24
5. HC VTJ Michalovce 22 8 5 7 76:67 21
6. HC Polygón Prievidza 22 8 4 8 58:70 20
7. HC Dukla Senica 22 7 6 7 72:73 20
8. HKm Zvolen B 22 7 3 10 51:85 17
9. HC VTJ Topoľčany 22 7 1 12 65:62 15
10. HK VTJ Wagon Slovakia Trebišov 22 5 5 10 52:73 15
11. HK VTJ Piešťany 22 2 1 17 54:119 5
12. HK 31 Setra Kežmarok –:–

Sp = Spiele, S = Siege, U = unentschieden, N = Niederlagen, P = Punkte

Abstiegsrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Klub Sp S U N Tore Punkte
1. HK Trnava 36 21 5 10 155:101 66
2. HC VTJ Michalovce 36 17 9 10 156:114 60
3. ŠHK Danubia 96 Bratislava 36 17 9 10 139:102 57
4. HC VTJ Topoľčany 36 18 4 14 139:110 55
5. HC Dukla Senica 36 15 7 14 137:131 47
6. HKm Zvolen B 36 14 4 18 102:151 47
7. HC Polygón Prievidza 36 12 5 19 114:163 42
8. HK VTJ Wagon Slovakia Trebišov 36 9 7 20 106:136 38
9. HK VTJ Piešťany 36 3 3 30 94:219 37
10. HK 31 Setra Kežmarok –:–

Sp = Spiele, S = Siege, U = unentschieden, N = Niederlagen, P = Punkte

Relegation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Relegation setzte sich der HK VTJ Wagon Slovakia Trebišov in der Best-of-Three-Serie mit 2:1 Siegen gegen den HK Povazská Bystrica durch und verblieb damit in der 1. Liga.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]