1. Liga (Slowakei) 2001/02

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
1. Liga
◄ vorherige Saison 2001/02 nächste ►
Meister: HK VTJ Spišská Nová Ves
Aufsteiger: HK VTJ Spišská Nová Ves
Absteiger: keiner
↑ Extraliga  |  • 1. Liga  |  2. Liga ↓

Die Spielzeit 2001/02 war die neunte reguläre Austragung der 1. Liga, der zweiten slowakischen Eishockeyspielklasse. Meister wurde der HK VTJ Spišská Nová Ves, der sich für die Extraliga-Relegation qualifizierte, in der er sich gegen den MHC Nitra durchsetzte.

Modus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Hauptrunde absolvierte jede der elf Mannschaften insgesamt 40 Spiele. Der Erstplatzierte nach der Hauptrunde qualifizierte sich für die Extraliga-Relegation. Für einen Sieg erhielt jede Mannschaft zwei Punkte, bei einem Unentschieden gab es einen Punkt. Für eine Niederlage nach der regulären Spielzeit erhielt man keine Punkte.

Hauptrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Klub Sp S U N Tore Punkte
1. HK VTJ Spišská Nová Ves 40 33 2 5 217:86 68
2. HC Dukla Senica 40 26 3 11 191:104 55
3. HC VTJ Topoľčany 40 24 4 12 161:110 52
4. ŠaHK Iskra Banská Bystrica 40 21 6 13 163:123 48
5. HK VTJ Farmakol Prešov 40 19 9 12 132:84 47
6. HK Spartak Dubnica 40 17 9 14 143:128 43
7. HK Olympik Žilina 40 12 7 21 127:167 31
8. HK 95 Považská Bystrica 40 13 2 25 108:175 28
9. HK VTJ Trebišov 40 11 6 23 102:174 28
10. HKm Zvolen B 40 11 5 24 111:153 27
11. HK Dukla Michalovce 40 5 3 32 75:226 13

Sp = Spiele, S = Siege, U = unentschieden, N = Niederlagen, P = Punkte

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]