106

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 1. Jahrhundert | 2. Jahrhundert | 3. Jahrhundert |
| 70er | 80er | 90er | 100er | 110er | 120er | 130er |
◄◄ | | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | | ►►

Staatsoberhäupter

Georeferenzierung Karte mit allen verlinkten Seiten: OSM, Google oder Bing
106
Lage der Provinz Arabia Petraea
Kaiser Trajan schafft die römische Provinz Arabia Petraea.
106 in anderen Kalendern
Äthiopischer Kalender 98/99
Bikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 162/163 (Jahreswechsel April)
Buddhistische Zeitrechnung 649/650 (südlicher Buddhismus); 648/649 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 46. (47.) Zyklus

Jahr des Feuer-Pferdes 丙午 (am Beginn des Jahres Holz-Schlange 乙巳)

Griechische Zeitrechnung 1./2. Jahr der 221. Olympiade
Jüdischer Kalender 3866/67 (16./17. September)
Römischer Kalender ab urbe condita DCCCLIX (859)
Seleukidische Ära Babylon: 416/417 (Jahreswechsel April)

Syrien: 417/418 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 144

Ereignisse[Bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten]

Römisches Reich[Bearbeiten]

Kaiserreich China[Bearbeiten]

  • 13. Februar: Nach dem Tod des chinesischen Kaisers Han Hedi aus der Östlichen Han-Dynastie setzt seine Frau Deng Sui ihren erst wenige Wochen alten Sohn Han Shangdi auf den Thron des Kaiserreichs. Die neue Kaiserinmutter übergeht damit den älteren Bruder Liu Sheng, der scheinbar von schwacher Gesundheit ist. Während ihrer Regentschaft verkündet Deng Sui eine Generalamnestie, die vor allem der Familie und Anhängern der gestürzten Kaiserin Dou zugutekommt.
  • Bereits im Spätsommer stirbt der neue Kaiser. Deng Sui verhindert die Erhebung Liu Shengs zum Kaiser neuerlich, weil sie befürchtet, dass er sich wegen der Bevorzugung Han Shandis an ihr rächen könnte. Stattdessen holt sie ihren zwölfjährigen Neffen Liu Hu in die Hauptstadt Luoyang, der unter dem Namen Han Andi den Thron besteigt und seiner Tante die Regentschaft überlässt.

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten]

Brücke über den Tagus – „Weltwunder“ römischer Baukunst
  • Gajus Julius Lacer schlägt im Auftrag des Kaisers Trajan die 53 Meter hohe und 194 Meter lange Brücke über den Tagus (heute Tajo) nach Alcantara (Spanien).

Gestorben[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: 106 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien