1086

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 10. Jahrhundert | 11. Jahrhundert | 12. Jahrhundert |
| 1050er | 1060er | 1070er | 1080er | 1090er | 1100er | 1110er |
◄◄ | | 1082 | 1083 | 1084 | 1085 | 1086 | 1087 | 1088 | 1089 | 1090 | | ►►

Staatsoberhäupter · Nekrolog

1086
Abt Desiderius (oder Dauferius) von Montecassino, der spätere Papst Viktor III. (Darstellung aus dem 11. Jahrhundert)
Dauferius von Monte Cassino wird als Viktor III. gegen seinen Willen Papst.
Seite des Domesday Books
Wilhelm der Eroberer
veranlasst die Schaffung des
Domesday Books in England.
1086 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 534/535 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1078/79
Buddhistische Zeitrechnung 1629/30 (südlicher Buddhismus); 1628/29 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 63. (64.) Zyklus

Jahr des Feuer-Tigers 丙寅 (am Beginn des Jahres Holz-Büffel 乙丑)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 448/449 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 464/465 (um den 21. März)
Islamischer Kalender 478/479 (17./18. April)
Jüdischer Kalender 4846/47 (11./12. September)
Koptischer Kalender 802/803
Malayalam-Kalender 261/262
Seleukidische Ära Babylon: 1396/97 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1397/98 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 1124
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1142/43 (Jahreswechsel April)

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Skandinavien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Heiliges Römisches Reich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Königreich England[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Iberische Halbinsel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die Eroberung von Toledo durch König Alfons VI. von Kastilien im Mai 1085 ist der Anlass für einen Hilferuf al-Mutamids von Sevilla und anderer Herrscher kleiner Taifa-Reiche in al-Andalus an die nordafrikanischen Berber. Der Almoraviden-Herrscher Yusuf ibn Taschfin setzt daraufhin von Marokko nach Andalusien über und marschiert mit seinen Truppen Richtung Norden.
  • 23. Oktober: In der Schlacht bei Zallaqa erleidet das kastilische Heer Alfons' VI. eine schwere Niederlage gegen die Mauren. Nach der Schlacht lassen die Almoraviden aus den Schädeln der gefallenen Christen einen Turm errichten. Yusuf ibn Taschfin zieht sich anschließend wieder in seine Hauptstadt Marrakesch zurück, da sein Thronerbe gestorben ist und er die Ansprüche seiner Dynastie verteidigen muss. Zu nennenswerten Gebietsverlusten der Kastilier kommt es daher nicht. Die Niederlage schwächt aber nachhaltig die Macht Kastiliens und beendete vorläufig dessen Expansion und die Reconquista. Die Almoraviden beginnen hingegen in der Folge mit der Annexion der geschwächten Taifa-Reiche.

Urkundliche Ersterwähnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Schaffung des Domesday Book, das die Grundbesitzverhältnisse in England erfasst

Katastrophen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Dänemark: Beginn einer Hungersnot über mehrere Jahre. In den Frühjahren und Sommern Dürre und Hitze, im Herbst übermäßiger Regen und langanhaltend. Pferde und Hunde werden geschlachtet und verzehrt. König Olaf I. erhält als Folge den Namen Olaf Hunger.

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 24. Mai: Der Abt von Montecassino, Dauferius, wird gegen seinen Willen zum Papst gewählt. Er entscheidet sich für den Namen Viktor III.

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Todesdatum gesichert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Genaues Todesdatum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: 1086 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien