1096

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender | Tagesartikel

| 10. Jahrhundert | 11. Jahrhundert | 12. Jahrhundert |
| 1060er | 1070er | 1080er | 1090er | 1100er | 1110er | 1120er |
◄◄ | | 1092 | 1093 | 1094 | 1095 | 1096 | 1097 | 1098 | 1099 | 1100 | | ►►

Staatsoberhäupter · Nekrolog

1096
Peter der Einsiedler weist den Kreuzrittern den Weg nach Jerusalem, Malerei um 1270
Peter der Einsiedler organisiert den Volkskreuzzug,
der von den Seldschuken bald vernichtet wird.
Der Verlauf des Ersten Kreuzzuges
Der Erste Kreuzzug bricht ins Heilige Land auf.
1096 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 544/545 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1088/89
Buddhistische Zeitrechnung 1639/40 (südlicher Buddhismus); 1638/39 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 63. (64.) Zyklus

Jahr der Feuer-Ratte 丙子 (am Beginn des Jahres Holz-Schwein 乙亥)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 458/459 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 474/475 (um den 21. März)
Islamischer Kalender 489/490 (18./19. Dezember)
Jüdischer Kalender 4856/57 (19./20. September)
Koptischer Kalender 812/813
Malayalam-Kalender 271/272
Seleukidische Ära Babylon: 1406/07 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1407/08 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 1134
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1152/53 (Jahreswechsel April)

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kreuzzüge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Ereignisse in Europa[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wappen des Vitale Michiel I.

Urkundliche Ersterwähnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 12. März: Knud Lavard, Jarl in Südjütland, erster Herzog von Schleswig († 1131)
  • 9. April: Al-Muqtafi, abbasidischer Kalif von Bagdad († 1160)
  • Al-Amir, Kalif der Fatimiden († 1130)
  • Minamoto no Tameyoshi, Oberhaupt der Minamoto (Japan), Führer der Hōgen-Rebellion gegen die Taira († 1156)

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Todesdatum gesichert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2. Januar: William of St Calais, anglonormannischer Geistlicher und Bischof von Durham (* um 1030)
  • 11. Januar: Adelheid II., älteste Tochter Kaiser Heinrichs III. und Agnes von Poitou, Äbtissin von Gandersheim und von Quedlinburg (* 1045)
  • Januar: Wilhelm II., Graf von Eu
  • 1. April: Engelbert I., Markgraf von Istrien, Graf von Spanheim und im Kraichgau, Vogt von Salzburg
  • 27. Mai: Kalonymos ben Meschullam, jüdischer Dichter, Gelehrter und Rabbiner
  • 21. Oktober: Walter Sans-Avoir, ein Anführer des Volkskreuzzugs
  • Oktober: Rainald von Broyes, ein Unterführer des Volkskreuzzugs
  • 11. November: Werner I., dritter Sohn des Habsburgers Radbot (* 1030)
  • Dezember: Vitale Falier, 32. Doge von Venedig

Genaues Todesdatum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: 1096 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien