111 West 57th Street

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
111 West 57th Street
Steinway Tower
111 West 57th Street
Bau am 12. Januar 2019
Basisdaten
Ort: New York City, Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Bauzeit: 2015–2019
Status: Im Bau
Baustil: Art déco
Architekt: SHoP Architects
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: Wohnungen
Wohnungen: 70
Eigentümer: JDS Development Group and Starwood Capital
Technische Daten
Höhe: 435,3 m
Höhe bis zum Dach: 435,3 m
Rang (Höhe): -
Etagen: 91
Baustoff: Stahl, Beton, Glas

111 West 57th Street (auch als Steinway Tower bekannt) ist ein im Bau befindlicher Super-Wolkenkratzer in New York City, der Ende September 2012 erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wurde.

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Bau entsteht direkt an der bekannten New Yorker Steinway Hall. 111 W. 57th St. ist als reiner Wohnturm ausgelegt. Wie man an der Adresse erkennen kann, wird er sich an der 57. Straße befinden, welche gerade einen regelrechten Bauboom an Super-Wolkenkratzern erlebt. Unter anderem befinden sich an der 57th Street zukünftige Monolithen wie das One57 (306 Meter, fertiggestellt), 217 West 57th Street (472 Meter, im Bau), 432 Park Avenue (426 Meter, Endhöhe erreicht) oder auch das 220 Central Park South (290 Meter, im Bau). Das Gebäude soll laut aktuellen Plänen 435 Meter hoch werden und 91 Stockwerke besitzen.[1][2] Entworfen wurde es vom Architektenbüro SHoP Architects, welche z. B. das Barclays Center in Brooklyn konzipierten. Eine Besonderheit stellt die Architektur des Wolkenkratzers dar: mit einem Höhen-Breiten-Verhältnis von 1:24 wäre der Turm das schlankeste Gebäude auf der Welt.

Zukünftige Bewohner werden einen einmaligen Blick auf den Central Park sowie auf das Häusermeer Midtowns genießen können. Mit nur insgesamt 70 Wohnungen (auf 82 Etagen verteilt) kann man davon ausgehen, dass die Wohneinheiten sehr luxuriös ausgestattet werden. Folgende Einteilung ist vorgesehen:

  • Etagen 1–9: Lobby, Einzelhandel und Abstellräume
  • Etagen 10–16: Wohnungen zum Steinway Building gehörig
  • Etagen 17–63: 1 Wohneinheit pro Geschoss
  • Etagen 64–71: 2 Wohneinheiten pro Geschoss
  • Etagen 72–80: viergeschossiges Penthouse
  • Etagen 81–84: Mechanisches Equipment
  • Etagen 85–90: Tilger
  • Etagen 91–95: offen

DOB (Department of Buildings – NYC) Dokumente wurden 2015 eingereicht.[3] Ende Juni 2015 wurde bekannt, dass die Finanzierung des Turms gesichert ist.[4] Der Bau des Gebäudes begann Mitte Juni 2015. Mit einer Fertigstellung ist laut Entwickler vor 2018 nicht zu rechnen.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. D.O.B. Work Apllication June 2015
  2. Engineering Report 111West 57th Street
  3. D.O.B. New York filing
  4. Developers score $725 million loan to build another super-tall tower on Billionaires’ Row Bericht auf Crain’s New York