116. Kongress der Vereinigten Staaten

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der 116. Kongress der Vereinigten Staaten, bestehend aus dem Repräsentantenhaus und dem Senat, ist die Legislative der Vereinigten Staaten. Seine Legislaturperiode begann am 3. Januar 2019 und endet am 3. Januar 2021. Die Wahlen in den Vereinigten Staaten 2018 ergaben im Senat eine Mehrheit der Republikaner, im Repräsentantenhaus der Demokraten.

Zusammensetzung nach Parteien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Senat[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Repräsentantenhaus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Demokraten: 235
  • Republikaner: 197
  • Noch nicht feststehend: 2
  • Unabhängiger: 1
  • Gesamt: 435

Amtsträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Senat[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Führung der Mehrheitspartei[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Führung der Minderheitspartei[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Repräsentantenhaus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Führung der Mehrheitspartei[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Führung der Minderheitspartei[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mitglieder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]