1200 Micrograms

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
1200 Micrograms
Raja Ram & Chicago beim Earthcore Festival 2006
Raja Ram & Chicago beim Earthcore Festival 2006
Allgemeine Informationen
Herkunft Spanien
Gründung 1999
Aktuelle Besetzung
Shajahan Matkin
Joe Quinteros
Raja Ram
Chicago

1200 Micrograms (auch: 1200 Mics) sind eine Psytrance-Gruppe aus Ibiza. Mitglieder sind die Growling Mad Scientists Shajahan Matkin und Josef Quinteros, Raja Ram und Chicago.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Idee zur Gründung des Projekts kam Raja Ram während eines Drogentrips in Brasilien.

Die erste Single des Projekts 1200 Mics / The Warp erschien 1999 auf dem Label TIP.World. 2002 folgte das selbstbetitelte Debütalbum des Projekts, ebenfalls auf TIP.World. Die Musikstücke waren nach den Halluzinogenen Ayahuasca, DMT, Mescaline, LSD, Marijuana, Hashish, Ecstasy, Magic Mushrooms und Salvia divinorum betitelt. Sie enthielten zahlreiche Zitate des Ethnobotanikers Terence McKenna sowie Samples aus Filmen wie Fear and Loathing in Las Vegas und The Matrix.

Das zweite Album Heroes of the Imagination war Wissenschaftlern wie Leonardo da Vinci, Galileo Galilei, Michael Faraday, Albert Einstein, Charles Babbage, Albert Hofmann, Francis Crick, James D. Watson und Tim Berners-Lee gewidmet. Es enthielt den Hit Acid for Nothing, der eine Tranceversion von Dire Straits Money for Nothing darstellte.

Das dritte Album The Time Machine erschien 2004. Danach folgten ein Live- und ein Remix-Album, bevor 2007 mit Magic Numbers ein neues Studioalbum erschien.

Im November 2016 erschien die EP Ritualism.

Diskografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alben

  • 2002: 1200 Micrograms (TIP.World)
  • 2003: Heroes Of The Imagination (TIP.World)
  • 2004: The Time Machine (TIP.World)
  • 2005: Live In Brazil (TIP.World)
  • 2006: Remixes (TIP.World)
  • 2007: Magic Numbers (TIP.World)
  • 2010: Gramology (TIP.World)
  • 2012: 96% (EP) (TIP World)
  • 2013: A Trip Inside The Outside (EP) (TIP World)
  • 2013: 1200 Mic’s (TIP World)

EPs

  • 2016: Ritualism EP (TIP World)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]