1269

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 12. Jahrhundert | 13. Jahrhundert | 14. Jahrhundert |
| 1230er | 1240er | 1250er | 1260er | 1270er | 1280er | 1290er |
◄◄ | | 1265 | 1266 | 1267 | 1268 | 1269 | 1270 | 1271 | 1272 | 1273 | | ►►

Staatsoberhäupter · Nekrolog

1269
Blair Castle
John I. Comyn, Lord of Badenoch,
beginnt mit dem Bau von Blair Castle in Schottland.
1269 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 717/718 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1261/62
Buddhistische Zeitrechnung 1812/13 (südlicher Buddhismus); 1811/12 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 66. (67.) Zyklus

Jahr der Erde-Schlange 己巳 (am Beginn des Jahres Erde-Drache 龙辰)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 631/632 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 647/648
Islamischer Kalender 667/668 (Jahreswechsel 30./31. August)
Jüdischer Kalender 5029/30 (28./29. August)
Koptischer Kalender 985/986
Malayalam-Kalender 444/445
Seleukidische Ära Babylon: 1579/80 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1580/81 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 1307
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1325/26 (Jahreswechsel April)

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siebter Kreuzzug[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im August empfängt der französische König Ludwig IX. in Paris den englischen Prinzen Edward Plantagenet, um mit ihm die Organisation des kommenden Kreuzzuges zu planen. Dabei wird der Hafen von Aigues-Mortes als Sammlungspunkt für die Flotte und der 15. August 1270 als Termin für die Abreise in die Levante festgelegt. Anlässlich dieses Kreuzzuges lässt der französische König erstmals eigene Schiffe bauen, während noch zwanzig Jahre zuvor Schiffe aus Genua und Marseille den Transport des Heeres übernommen haben.

Während Ludwig IX. noch mit dem Bau seiner Flotte beschäftigt ist, sticht am 1. September König Jakob I. von Aragón mit seinen Schiffen von Barcelona aus in See. Aber noch in Küstennähe gerät er in einen Sturm und seine Flotte wird an die Küste zurückgedrängt, worauf er seinen Kreuzzug wieder beendet. Nur eine Schwadron unter der Führung zweier unehelicher Söhne des Katalanen erreicht im Dezember Akkon und geraten dort in erste Scharmützel mit den Mamluken.

Heiliges Römisches Reich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beatrix von Falkenburg

Schottland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Urkundliche Ersterwähnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 17. Januar: Die Ortschaft Unterbruch wird erstmals urkundlich erwähnt, als Gottfried von Schafhausen seinen Hof an der Rur an den Propst von Heinsberg verkauft.

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trockenkompass mit frei drehbarer Magnetnadel, Abschrift der Epistola de magnete aus dem 14. Jh.

Wirtschaft und Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geburtsdatum gesichert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Genaues Geburtsdatum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cecco Ascoli

Geboren um 1269[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Todesdatum gesichert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Isabelle als Figur an der Kirche von Saint-Germain l'Auxerrois

Genaues Todesdatum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben um 1269[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: 1269 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien