1454

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 14. Jahrhundert | 15. Jahrhundert | 16. Jahrhundert |
| 1420er | 1430er | 1440er | 1450er | 1460er | 1470er | 1480er |
◄◄ | | 1450 | 1451 | 1452 | 1453 | 1454 | 1455 | 1456 | 1457 | 1458 | | ►►

Staatsoberhäupter · Nekrolog

1454
Francesco Sforza
Francesco Sforza wird von Venedig als Herzog Mailands anerkannt.
Gutenberg-Bibel
Johannes Gutenberg
druckt die Gutenberg-Bibel.
Die Handelswege der Republiken Venedig und Genua
Venedig und Genua schließen Handelsabkommen
mit dem Osmanischen Reich.
1454 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 902/903 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1446/47
Aztekischer Kalender 13. Haus – Matlactli omey Calli (bis Ende Januar/Anfang Februar: 12. Feuerstein – Matlactli omome Tecpatl)
Buddhistische Zeitrechnung 1997/98 (südlicher Buddhismus); 1996/97 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 69. (70.) Zyklus

Jahr des Holz-Hundes 甲戌 (am Beginn des Jahres Wasser-Hahn 癸酉)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 816/817 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 832/833
Islamischer Kalender 858/59 (Jahreswechsel 21./22. Dezember)
Jüdischer Kalender 5214/15 (22./23. September)
Koptischer Kalender 1170/71
Malayalam-Kalender 629/630
Seleukidische Ära Babylon: 1764/65 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1765/66 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 1492
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1510/11 (Jahreswechsel April)

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dreizehnjähriger Krieg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Osmanisches Reich / Balkan[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sultan Mehmed II.

Mitteleuropa[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Westeuropa[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anonyme Darstellung
aus dem 16. Jahrhundert
Heinrich IV. auf einer zeitgenössischen Miniatur
  • Muhammad XI., der seine Herrschaft als Emir von Granada vor allem auf die Sippe der Banigash stützt, wird von den Abencerragen mit Hilfe des Königreichs Kastilien gestürzt. Deren Favorit Said wird neuer Emir. Als Muhammad versucht, neuerlich die Macht an sich zu reißen wird er gefangen genommen und mit seinen Söhnen in der Alhambra hingerichtet.

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gesellschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mehmed II. und Gennadios II. Scholarios

Historische Urkunden, Karten und Ansichten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eigenhändige Unterschrift Karls VII. von Frankreich auf einem Brief vom 30. Oktober 1454

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geburtsdatum gesichert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Caterina Cornaro

Genaues Geburtsdatum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geboren um 1454[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: 1454 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien