1577

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 15. Jahrhundert | 16. Jahrhundert | 17. Jahrhundert |
| 1540er | 1550er | 1560er | 1570er | 1580er | 1590er | 1600er |
◄◄ | | 1573 | 1574 | 1575 | 1576 | 1577 | 1578 | 1579 | 1580 | 1581 | | ►►

Staatsoberhäupter · Nekrolog

1577
Johann III. von Schweden
König Johann III. von Schweden hielt seinen Vorgänger …
Erik XIV. von Schweden
Erik XIV. bis zu dessen Tod 1577 in Schloss Örbyhus gefangen.
Der Große Komet von 1577 über Prag, (Holzschnitt von Jiri Daschitzsky)
Der Komet von 1577 wird von zahlreichen Gelehrten beschrieben.
1577 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 1025/26 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1569/70
Bikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1633/34 (Jahreswechsel April)
Buddhistische Zeitrechnung 2120/21 (südlicher Buddhismus); 2119/20 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 71. (72.) Zyklus

Jahr des Feuer-Büffels 丁丑 (am Beginn des Jahres Feuer-Ratte 丙子)

Dai-Kalender (Vietnam) 939/940 (Jahreswechsel April)
Dangun-Ära (Korea) 3910/11 (2./3. Oktober)
Iranischer Kalender 955/956
Islamischer Kalender 984/985 (Jahreswechsel 20./21. März)
Jüdischer Kalender 5337/38 (11./12. September)
Koptischer Kalender 1293/94
Malayalam-Kalender 752/753
Seleukidische Ära Babylon: 1887/88 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1888/89 (Jahreswechsel Oktober)

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nord- und Osteuropa[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 26. Februar: Der bereits 1568 abgesetzte schwedische König Erik XIV. stirbt nach über achtjähriger Gefangenschaft. Die Gefahr eines erneuten Thronwechsels in Schweden ist damit gebannt.
  • Dezember: Der Danziger Krieg endet durch einen Friedensvertrag unter brandenburgischer Vermittlung. Die Stadt Danzig, die einer monatelangen Belagerung erfolgreich widerstanden hat, muss zwar formell dem König von Polen huldigen, behält aber alle ihre Privilegien und erhält eine einer Hansestadt vergleichbare Stellung an der Ostsee. Der Widerstand der stark befestigten Stadt konnte trotz der Niederlage eines Danziger Bürgerheeres in der Schlacht bei Dirschau im April und eine sich anschließende dreimonatige Belagerung der Stadt von Juni bis September nicht gebrochen werden.

Süd- und Westeuropa[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sebastiano Venier (Gemälde von Tintoretto)

Heiliges Römisches Reich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Entdeckungsfahrten und Kolonien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Martin Frobisher
  • Die mexikanische Stadt Saltillo wird gegründet.

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tycho Brahe
Stadtplan von Bingen am Rhein

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Christentum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sikhismus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zeitgenössische Karten und Ansichten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jan Wierix: Drei gestrandete Wale

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erstes Halbjahr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Peter Paul Rubens

Zweites Halbjahr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Genaues Geburtsdatum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Nur Jahan, 20. und letzte Gemahlin des indischen Großmoguln Jahangir († 1645)
  • Erasmus Sartorius, deutscher Komponist, Organist, Musikschriftsteller und Poet († 1637)

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Todestag gesichert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Genauer Todestag unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pietro Andrea Mattioli

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: 1577 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien