164 v. Chr.

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender | Tagesartikel
| 3. Jahrhundert v. Chr. | 2. Jahrhundert v. Chr. | 1. Jahrhundert v. Chr. |
180er v. Chr.170er v. Chr.160er v. Chr.150er v. Chr. | 140er v. Chr. |
◄◄167 v. Chr.166 v. Chr.165 v. Chr.164 v. Chr. | 163 v. Chr. | 162 v. Chr. | 161 v. Chr. | | ►►

Staatsoberhäupter

164 v. Chr.
Didrachme des Ptolemaios VIII.
Ptolemaios VIII. vertreibt seinen Bruder Ptolemaios VI. aus Ägypten.
164 v. Chr. in anderen Kalendern
Buddhistische Zeitrechnung 380/381 (südlicher Buddhismus); 379/380 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 42. (43.) Zyklus, Jahr des Feuer-Büffels 丁丑 (am Beginn des Jahres Feuer-Ratte 丙子)
Griechische Zeitrechnung 4. Jahr der 153. / 1. Jahr der 154. Olympiade
Jüdischer Kalender 3597/98
Römischer Kalender ab urbe condita DXC (590)
Seleukidische Ära Babylon: 147/148 (Jahreswechsel April); Syrien: 148/149 (Jahreswechsel Oktober)

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seleukidenreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tetradrachme mit dem Abbild des Antiochos V. Eupator.

Ägypten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kultur und Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Antiochos IV. – König des Seleukidenreiches (* um 215 v. Chr.)