1720

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 17. Jahrhundert | 18. Jahrhundert | 19. Jahrhundert |
| 1690er | 1700er | 1710er | 1720er | 1730er | 1740er | 1750er |
◄◄ | | 1716 | 1717 | 1718 | 1719 | 1720 | 1721 | 1722 | 1723 | 1724 | | ►►

Staatsoberhäupter · Nekrolog

Georeferenzierung Karte mit allen verlinkten Seiten: OSM, Google oder Bing
1720
The South Sea Scheme von William Hogarth
Die Südseeblase in Großbritannien platzt ebenso wie
die Spekulationsblase mit Mississippi-Anteilsscheinen in Frankreich.
König Friedrich von Schweden
Der Hesse Friedrich I. wird nach dem Rücktritt seiner Gemahlin Ulrika Eleonore König von Schweden.
Villasurs Streitmacht ist von Indianern umzingelt; Darstellung eines unbekannten Künstlers auf einer Büffelhaut
Die spanische Villasur-Expedition in die Great Plains wird von indianischen Kriegern aufgerieben.
1720 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 1168/69 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1712/13 (Jahreswechsel 10./11. September)
Bengalischer Solarkalender 1125/1126 (Jahresbeginn 14. oder 15. April)
Buddhistische Zeitrechnung 2263/64 (südlicher Buddhismus); 2262/63 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 73. (74.) Zyklus

Jahr der Metall-Ratte 庚子 (am Beginn des Jahres Erde-Schwein 己亥)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 1082/83 (Jahreswechsel April)
Dangun-Ära (Korea) 4053/54 (2./3. Oktober)
Iranischer Kalender 1098/99
Islamischer Kalender 1132/33 (Jahreswechsel 1./2. November)
Jüdischer Kalender 5480/81 (3./4. September)
Koptischer Kalender 1436/37 (10./11. September)
Malayalam-Kalender 895/896
Seleukidische Ära Babylon: 2030/31 (Jahreswechsel April)

Syrien: 2031/32 (Jahreswechsel Oktober)

Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1776/77 (Jahreswechsel April)

Ereignisse[Bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten]

Großer Nordischer Krieg[Bearbeiten]

Der Krieg im Ostseeraum 1709-21
Seeschlacht bei Grönham, Kupferstich 1721

Krieg der Quadrupelallianz[Bearbeiten]

Amerika[Bearbeiten]

  • Brandenburg-Preußen gibt seine Kolonie St. Thomas in der Karibik auf.

Asien[Bearbeiten]

Afrika[Bearbeiten]

Wirtschaft[Bearbeiten]

Handelsgesellschaften und Spekulationsblasen[Bearbeiten]

Unternehmensgründungen[Bearbeiten]

Postwesen[Bearbeiten]

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten]

Kultur[Bearbeiten]

Architektur und Bildende Kunst[Bearbeiten]

  • Das Kupferstichkabinett Dresden geht als eigenständiges Museum für Graphik und Zeichnung aus der um 1560 in Dresden gegründeten Kunstkammer der Wettiner hervor.

Literatur[Bearbeiten]

Musik und Theater[Bearbeiten]

Bachs Erklärung der Verzierungen im Klavierbüchlein für Wilhelm Friedemann Bach
Regiebuch zur Uraufführung von Radamisto in London, 1720
Titelblatt des Librettos, Musik von Pietro Torri
Erste Sonate für Violine Solo: Adagio (Autograph 1720)

Gesellschaft[Bearbeiten]

Religion[Bearbeiten]

Katastrophen[Bearbeiten]

Historische Karten und Ansichten[Bearbeiten]

Türstock von 1720

Geboren[Bearbeiten]

Erstes Halbjahr[Bearbeiten]

Zweites Halbjahr[Bearbeiten]

Genaues Geburtsdatum unbekannt[Bearbeiten]

Geboren um 1720[Bearbeiten]

  • Mohlomi, Philosoph und Oberhaupt einer Gruppe der Bakoena, die später mit anderen Ethnien die Basotho bildet († 1816)

Gestorben[Bearbeiten]

Todesdatum gesichert[Bearbeiten]

Genaues Todesdatum unbekannt[Bearbeiten]

  • Pietro degli Antonii, italienischer Komponist und Kapellmeister (* 1639)
  • Robert Bruce, schottischstämmiger General der russischen Armee und erster Kommandeur von St. Petersburg (* 1668)
  • Tagtsepa, tibetischer Regent während der Dsungaren-Herrschaft

Gestorben um 1720[Bearbeiten]

  • Conradi, deutsche Sängerin und Star der Hamburger Oper

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: 1720 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien