1737

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender | Tagesartikel

| 17. Jahrhundert | 18. Jahrhundert | 19. Jahrhundert |
| 1700er | 1710er | 1720er | 1730er | 1740er | 1750er | 1760er |
◄◄ | | 1733 | 1734 | 1735 | 1736 | 1737 | 1738 | 1739 | 1740 | 1741 | | ►►

Staatsoberhäupter · Nekrolog · Musikjahr

1737
Aufzug Göttinger Studenten vor dem von Schildwachen gesicherten Kommandantenhaus für Gerlach Adolph von Münchhausen aus Anlass der Inauguration auf der Weender Straße 32/Barfüßerstraße
Die Georg-August-Universität Göttingen wird eröffnet.
Dens leonis (Löwenzahn), A Curious Herbal (1737)
Elizabeth Blackwell
veröffentlicht den
botanischen Bildband
A Curious Herbal.
Francesco III. d’Este, Herzog von Modena
Francesco III. d’Este
wird nach dem Tod
seines Vaters Rinaldo d’Este
Herzog von Modena und Reggio.
1737 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 1185/86 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1729/30 (Jahreswechsel 10./11. September)
Bengalischer Solarkalender 1142/43 (Jahresbeginn 14. oder 15. April)
Buddhistische Zeitrechnung 2280/81 (südlicher Buddhismus); 2279/80 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 73. (74.) Zyklus

Jahr der Feuer-Schlange 丁巳 (am Beginn des Jahres Feuer-Drache 丙辰)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 1099/1100 (Jahreswechsel April)
Dangun-Ära (Korea) 4070/71 (2./3. Oktober)
Iranischer Kalender 1115/16
Islamischer Kalender 1149/50 (Jahreswechsel 1./2. Mai)
Jüdischer Kalender 5497/98 (25./26. September)
Koptischer Kalender 1453/54 (10./11. September)
Malayalam-Kalender 912/913
Seleukidische Ära Babylon: 2047/48 (Jahreswechsel April)

Syrien: 2048/49 (Jahreswechsel Oktober)

Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1793/94 (Jahreswechsel April)

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Russisch-Österreichischer Türkenkrieg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Polnischer Thronfolgekrieg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Ereignisse in Europa[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ernst Johann von Biron

Spanisch-Portugiesischer Krieg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karte des Kriegsschauplatzes 1735–1737
  • 13. Januar: Die Portugiesen beenden die Belagerung von Montevideo und ziehen sich nach Brasilien zurück, nicht ohne zuvor bei Punta del Este, nördlich von Montevideo, einen Stützpunkt einzurichten. Aus diesem entwickelt sich später die Stadt Maldonado.
  • 17. Februar: Der portugiesische General José da Silva Pais gründet das Fort Jesus Maria e José, aus dem sich die Stadt Rio Grande entwickeln wird. Spanien reagiert auf die vermehrte militärische Präsenz der Portugiesen mit eigenen Verstärkungen.
  • 16. März: Der Vertrag von Paris zur Beendigung des nie erklärten Spanisch-Portugiesischen Krieges wird unterzeichnet. Die Kampfhandlungen in den Kolonien enden erst am 15. August.
  • 15. Mai: Spanische Einheiten erscheinen erneut vor der portugiesischen Stadt Colonia del Sacramento.
  • 27. Mai: Die Spanier erleiden in einem Seegefecht bei der Isla Martín García eine Niederlage.

Nordamerika[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 17. September: Die schon Jahre zuvor gegründete Georg-August-Universität Göttingen wird durch Kurator Gerlach Adolph von Münchhausen offiziell eröffnet.
  • Der erste Band von A Curious Herbal Containing Five Hundred Cuts, of the most useful Plants which are now used in the Practice of Physick mit Illustrationen von Elizabeth Blackwell erscheint und wird wegen der hohen Qualität der Zeichnungen und der Einbeziehung ausländischer und exotischer Pflanzen ein großer Erfolg.
  • Die Frankfurter Patrizierin Anna Sybilla Schad von Mittelbieberach vermacht als letztes Mitglied der wohlhabenden Familie Schad mit ihrem Tod ihr Vermögen einer Stiftung, die Ausbildung und Studium junger Mitglieder der Gesellschaft Alten Limpurg fördern soll.

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bild aus dem Libretto, Musik von Antonio Vivaldi

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Historische Karten und Ansichten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Plan Berlins von Abraham Guibert Dusableau (1737, Süden oben)

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erstes Quartal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zweites Quartal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Drittes Quartal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Viertes Quartal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Genaues Geburtsdatum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Januar bis April[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 02. April: Antonio Montanari, italienischer Komponist und Violinist (* 1676)
  • 18. April: Abraham von Kreta, Katholikos von Etschmiadsin der Armenisch-Apostolischen Kirche und Chronist

Mai bis August[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

September bis Dezember[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Antonio Stradivari

Genaues Todesdatum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: 1737 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien