1828

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender | Tagesartikel

| 18. Jahrhundert | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert |
| 1790er | 1800er | 1810er | 1820er | 1830er | 1840er | 1850er |
◄◄ | | 1824 | 1825 | 1826 | 1827 | 1828 | 1829 | 1830 | 1831 | 1832 | | ►►

Staatsoberhäupter · Wahlen · Nekrolog · Musikjahr

1828
Der junge Kaspar Hauser, getuschte Federzeichnung von Johann Georg Laminit (1775–1848)
Kaspar Hauser
taucht in Nürnberg auf.
Miguel I. von Portugal
Michael I. stürzt seine Nichte Maria II. und führt den Absolutismus in Portugal wieder ein.
Bösendorfer-Logo
Der Klavierbauer Ignaz Bösendorfer
gründet die gleichnamige Klavierfabrik.
1828 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 1276/77 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1820/21 (10./11. September)
Bengalischer Solarkalender 1233/34 (Jahresbeginn 14. oder 15. April)
Buddhistische Zeitrechnung 2371/72 (südlicher Buddhismus); 2370/71 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 75. (76.) Zyklus

Jahr der Erde-Ratte 戊子 (am Beginn des Jahres Feuer-Schwein 丁亥)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 1190/91 (Jahreswechsel April)
Dangun-Ära (Korea) 4161/62 (2./3. Oktober)
Iranischer Kalender 1206/07
Islamischer Kalender 1243/1244 (Jahreswechsel 13./14. Juli)
Jüdischer Kalender 5588/89 (8./9. September)
Koptischer Kalender 1544/45 (10./11. September)
Malayalam-Kalender 1003/04
Seleukidische Ära Babylon: 2138/39 (Jahreswechsel April)

Syrien: 2139/40 (Jahreswechsel Oktober)

Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1884/85 (April)

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Osteuropa/Westliches Asien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mittel- und Westeuropa[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Amerika[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereinigte Staaten 1828

Asien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Afrikaforschung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 20. April: Der Franzose René Caillié erreicht als Araber verkleidet das in Europa geheimnisumwitterte Timbuktu am Niger. Die Stadt entpuppt sich als klein, unbedeutend und arm.

Astronomie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chemie und Physik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eisenbahntechnik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Vampyr, Programmzettel der Uraufführung

Gesellschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Katastrophen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 30. März: Ein Erdbeben der Stärke 7 erschüttert Lima. Es gibt dort 30 Tote und Schäden in mehreren Orten der Gegend.

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Das Schlagball-Spiel Rounders wird in England erstmals erwähnt.

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Januar/Februar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jules Verne um 1890, Fotografie von Nadar

März/April[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Henrik Ibsen

Mai/Juni[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Henry Dunant, um 1860

Juli/August[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 01. Juli: Karl Huber, rumäniendeutscher Komponist, Geiger, Dirigent und Musikpädagoge († 1885)
  • 01. Juli: Andrew J. Rogers, US-amerikanischer Politiker († 1900)
  • 02. Juli: Joseph Unger, österreichischer Jurist, Schriftsteller, Politiker und Reichsgerichtspräsident († 1913)
  • 04. Juli: Wilhelm Ahlwardt, deutscher Orientalist und Hochschullehrer († 1909)
  • 07. Juli: Johann Joseph Otto Duvigneau, Magdeburger Kommunalpolitiker und Ehrenbürger († 1899)
  • 07. Juli: Heinrich von Ferstel, österreichischer Architekt († 1883)
  • 07. Juli: Umewaka Minoru I., japanischer Nōschauspieler († 1909)
  • 08. Juli: David Turpie, US-amerikanischer Politiker († 1909)
Luigi Oreglia di Santo Stefano
Joseph Eduard Konrad Bischof (um 1870)

September/Oktober[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lew Tolstoi, 1873

November/Dezember[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Genaues Geburtsdatum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ah Toy, chinesisch-US-amerikanische Entertainerin, Prostituierte und Bordellbetreiberin († 1928)
  • Lucy Escott, US-amerikanische Sängerin († 1895)

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Januar bis April[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Selbstbildnis Francisco de Goya, 1815

Mai bis August[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

September bis Dezember[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Franz Schubert, 1875
William Hyde Wollaston

Genaues Todesdatum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: 1828 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien