1855

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 18. Jahrhundert | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert |
| 1820er | 1830er | 1840er | 1850er | 1860er | 1870er | 1880er |
◄◄ | | 1851 | 1852 | 1853 | 1854 | 1855 | 1856 | 1857 | 1858 | 1859 | | ►►

Staatsoberhäupter · Nekrolog · Literaturjahr · Musikjahr · Sportjahr

1855
William Walker
William Walker bricht auf,
um die Macht in Nicaragua
an sich zu reißen.
Alexander II. von Russland
Alexander II. wird nach dem Tod seines Vaters Nikolaus I. Zar im Russischen Kaiserreich.
Der Fall Sewastopols
Die Eroberung von Fort Malakow durch französische Truppen
führt zum Fall Sewastopols im Krimkrieg.
1855 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 1303/04 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1847/48 (Jahreswechsel 11./12. September)
Baha'i-Kalender 11/12 (Jahreswechsel 20./21. März)
Bengalischer Solarkalender 1260/61 (Jahresbeginn 14. oder 15. April)
Buddhistische Zeitrechnung 2398/99 (südlicher Buddhismus); 2397/98 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 75. (76.) Zyklus

Jahr des Holz-Hasen 乙卯 (am Beginn des Jahres Holz-Tiger 甲寅)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 1217/18 (Jahreswechsel April)
Dangun-Ära (Korea) 4188/89 (2./3. Oktober)
Iranischer Kalender 1233/34 (um den 21. März)
Islamischer Kalender 1271/72 (12./13. September)
Jüdischer Kalender 5615/16 (12./13. September)
Koptischer Kalender 1571/72 (11./12. September)
Malayalam-Kalender 1030/31
Rumi-Kalender (Osmanisches Reich) 1270/71 (1. März)
Seleukidische Ära Babylon: 2165/66 (Jahreswechsel April)

Syrien: 2166/67 (Jahreswechsel Oktober)

Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1911/12 (Jahreswechsel April)

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Krimkrieg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

zeitgenössische Karte der Belagerung von Sewastopol

Russland/Japan[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 7. Februar: Zwischen Russland und Japan wird der Vertrag von Shimoda geschlossen. Neben der Aufnahme diplomatischer Beziehungen und der Öffnung dreier japanischer Häfen für die Versorgung der russischen Flotte wird die gemeinsame Grenze bei den Kurilen festgelegt. Im Kurilenkonflikt spielt dieser Vertrag noch heute eine Rolle.

Großbritannien/Thailand[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bowring-Vertrag

Frankreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Portugal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schweiz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Äthiopien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 11. Februar: Der Fürst Kassa Hailu wird zum Kaiser von Äthiopien gekrönt und nimmt als Negus den Namen Theodor II. an. In seiner Karriere gelingt es ihm, das in Fürstentümer zerfallene Reich zu einem Großreich zusammenzufassen.

Amerika[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weltausstellung 1855[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Patente[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bessemeranlage

Unternehmensgründungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schriftzug des Daily Telegraph

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Werbung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • In Berlin werden die ersten 100 Litfaßsäulen aufgestellt. Diese wurden dem Erfinder Ernst Litfaß im Vorjahr unter der Auflage genehmigt, auch die neuesten Nachrichten zu publizieren.

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Afrikaforschung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Victoriafälle

Geographie und Meteorologie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brückenkonstruktionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Hennepin Avenue Bridge um das Jahr 1865
Die Niagara Falls Suspension Bridge kurz nach ihrer Fertigstellung

Lehre und Forschung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bildende Kunst[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Atelier des Künstlers
  • Gustave Courbet malt innerhalb von sechs Wochen Das Atelier des Künstlers. Zeitgenössisch gibt es wenig Lob für das Gemälde, das auch von der Jury der Weltausstellung abgelehnt wird, während elf andere Courbet-Werke akzeptiert werden.

Musik und Theater[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Musikjahr 1855

Gesellschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Große Gemeindesynagoge um 1860

Katastrophen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Der Gelbe Fluss verlagert seinen Lauf, eine Katastrophe, die es zuletzt 1324 gegeben hat.

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Sportjahr 1855

Historische Karten und Ansichten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Plan von Berlin 1855

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Januar / Februar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

März/April[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mai / Juni[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Juli / August[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

September / Oktober[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Robert Koldewey, Babylon 1906

November / Dezember[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Genaues Geburtsdatum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erstes Quartal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Carl Friedrich Gauß

Zweites Quartal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Drittes Quartal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Salomon Rothschild
(1774–1885)

Viertes Quartal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Søren Kierkegaard, um 1840

Genaues Todesdatum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: 1855 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien