1881

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 18. Jahrhundert | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert |
| 1850er | 1860er | 1870er | 1880er | 1890er | 1900er | 1910er |
◄◄ | | 1877 | 1878 | 1879 | 1880 | 1881 | 1882 | 1883 | 1884 | 1885 | | ►►

Staatsoberhäupter · Wahlen · Nekrolog · Literaturjahr · Musikjahr · Sportjahr

1881
Präsident Garfield mit James G. Blaine.
Der US-Präsident James A. Garfield stirbt an den Folgen eines Attentats durch Charles J. Guiteau.
Abbildung der „Schlacht am Majuba Hill“ in der Illustrated London News
Die Schlacht am Majuba Hill entscheidet den Ersten Burenkrieg zugunsten der Buren.
Die Brandruine des Ringtheaters am Schottenring 7 in Wien am 8. Dezember 1881
Der Ringtheaterbrand in Wien kostet mindestens 384 Menschenleben.
Das Attentat auf Kaiser Alexander II. (Gouache, Russland, 19. Jh.)
Alexander II. von Russland wird bei einem Attentat ermordet.
Krönung Carols am 10. Mai in Bukarest zum König von Rumänien
Fürst Carol I. proklamiert das Königreich Rumänien.
1881 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 1329/30 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1873/74 (10./11. September)
Baha'i-Kalender 37/38 (20./21. März)
Bengalischer Solarkalender 1286/87 (Jahresbeginn 14. oder 15. April)
Buddhistische Zeitrechnung 2424/25 (südlicher Buddhismus); 2423/24 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 76. (77.) Zyklus

Jahr der Metall-Schlange 辛巳 (am Beginn des Jahres Metall-Drache 庚辰)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 1243/44 (Jahreswechsel April)
Dangun-Ära (Korea) 4214/15 (2./3. Oktober)
Iranischer Kalender 1259/60 (um den 21. März)
Islamischer Kalender 1298/99 (23./24. November)
Japanischer Kalender Meiji 14 (明治14年);
Kōki 2541
Jüdischer Kalender 5641/42 (23./24. September)
Koptischer Kalender 1597/98 (10./11. September)
Malayalam-Kalender 1056/57
Rumi-Kalender (Osmanisches Reich) 1296/97 (1. März)
Seleukidische Ära Babylon: 2191/92 (Jahreswechsel April)

Syrien: 2192/93 (Jahreswechsel Oktober)

Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1937/38 (April)

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Burenkrieg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Ereignisse in Afrika[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bardo-Vertrag, Anfang des Vertragstextes

Vereinigte Staaten von Amerika[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

James A. Garfield
Sitting Bull

Lateinamerika[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Europa[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gründungsurkunde des Königreichs Rumänien

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

La Citoyenne, Ausgabe vom März 1881

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Astronomie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Biologie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Titelseite der Erstausgabe

Medizin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Physik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Technische Errungenschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1. April: Das erste Telefonnetz wird in Berlin mit 48 Teilnehmern eröffnet. Eine wesentlich größere Nachfrage besteht in Hamburg, dessen erstes Telefonnetz am 16. April mit 206 Teilnehmern eröffnet wird.
Erste elektrische Straßenbahn von Siemens & Halske, 1881

Sonstige wissenschaftliche Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bildende Kunst[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Drei Frauen in der Kirche

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Giornale per i bambini 7 luglio 1881
  • 7. Juli: In Rom erscheint in der Wochenzeitung Giornale per i bambini unter dem Titel Le Avventure Di Pinocchio: Storia Di Un Burattino die erste Geschichte über Die Abenteuer des Pinocchio, verfasst von Carlo Collodi.

Musik und Theater[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Simon Boccanegra, Libretto der überarbeiteten Version
Das Prager Nationaltheater 1881 (Holzschnitt)

Gesellschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zeitungsmeldung über die Schießerei am O. K. Corral

Katastrophen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erdbeben von Chios[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Illustration der Erdbebenschäden von Charles Barbant
  • 3. April: Ein schweres Erdbeben verwüstet die zum Osmanischen Reich gehörige Insel Chios und die Çeşme-Halbinsel. Das Epizentrum des Bebens liegt wohl südöstlich der Insel. Die Zahl der Todesopfer wird mit 5058 bis 7866 angegeben, Tausende werden verletzt. Drei Viertel aller Gebäude auf der Insel werden zerstört oder beschädigt, die Stadt Chios verwüstet. Als Folge der Erdbebengeschehnisse kommt es möglicherweise zu einem kleineren Tsunami. Von der Küste entfernt gefundener Sand, der als Hinweis darauf gedeutet wird, könnte aber auch von Bodenverflüssigung stammen. In den folgenden Wochen ereignen sich mehrere starke Nachbeben.

Brandkatastrophen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Darstellung des Wiener Ringtheaterbrands von Karl Pippich

Andere Katastrophen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Natur und Umwelt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Januar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Februar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

März[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Helene Weber, 1919
Hermann Staudinger
Béla Bartók, 1927

April[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mai[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Juni[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Juli[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hans Fischer, 1930

August[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alexander Fleming

September[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ettore Bugatti, um 1900

Oktober[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pablo Picasso, 1962

November[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dezember[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

António Granjo
Max Pechstein, 1920

Genaues Geburtsdatum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erstes Quartal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fjodor Michailowitsch Dostojewski, 1872
Kaiser Alexander II. von Russland

Zweites Quartal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Benjamin Disraeli
Mary Seacole, 1869
Franz von Dingelstedt

Drittes Quartal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Billy the Kid

Viertes Quartal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Genaues Todesdatum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: 1881 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien