188 v. Chr.

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 3. Jahrhundert v. Chr. | 2. Jahrhundert v. Chr. | 1. Jahrhundert v. Chr. |
200er v. Chr.190er v. Chr.180er v. Chr.170er v. Chr. | 160er v. Chr. |
◄◄191 v. Chr.190 v. Chr.189 v. Chr.188 v. Chr. | 187 v. Chr. | 186 v. Chr. | 185 v. Chr. | | ►►

Staatsoberhäupter


188 v. Chr.
Territoriale Veränderungen in Kleinasien durch den Frieden von Apameia
Der Römisch-Syrische Krieg endet mit dem Frieden von Apameia. Antiochos III. muss große Teile Kleinasiens abtreten.
188 v. Chr. in anderen Kalendern
Buddhistische Zeitrechnung 356/357 (südlicher Buddhismus); 355/356 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 41. (42.) Zyklus, Jahr des Wasser-Büffels 癸丑 (am Beginn des Jahres Wasser-Ratte 壬子)
Griechische Zeitrechnung 4. Jahr der 147. / 1. Jahr der 148. Olympiade
Jüdischer Kalender 3573/74
Römischer Kalender ab urbe condita DLXVI (566)
Seleukidische Ära Babylon: 123/124 (Jahreswechsel April); Syrien: 124/125 (Jahreswechsel Oktober)

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Römisch-Syrischer Krieg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kaiserreich China[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]