1894

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 18. Jahrhundert | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert |
| 1860er | 1870er | 1880er | 1890er | 1900er | 1910er | 1920er |
◄◄ | | 1890 | 1891 | 1892 | 1893 | 1894 | 1895 | 1896 | 1897 | 1898 | | ►►

Staatsoberhäupter · Nekrolog · Filmjahr · Sportjahr

1894
Alfred Dreyfus
Mit der Verhaftung von Alfred Dreyfus in Frankreich
beginnt die Dreyfus-Affäre.
Reichstagsgebäude am Königsplatz in Berlin, um 1895
Das Reichstagsgebäude wird nach zehnjähriger Bauzeit eingeweiht.
Pierre de Coubertin um 1894
Pierre de Coubertin gründet auf dem Olympischen Kongress in Paris das Internationale Olympische Komitee mit dem Ziel, die Olympischen Spiele wiederzubeleben.
Albert de Dion am Steuer seines motorgetriebenen Dreirads
Albert de Dion gewinnt das erste Automobilrennen
der Geschichte.
1894 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 1342/43 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1886/87 (10./11. September)
Baha'i-Kalender 50/51 (20./21. März)
Bengalischer Solarkalender 1299/1300 (Jahresbeginn 14. oder 15. April)
Buddhistische Zeitrechnung 2437/38 (südlicher Buddhismus); 2436/37 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 76. (77.) Zyklus

Jahr des Holz-Pferdes 甲午 (am Beginn des Jahres Wasser-Schlange 癸巳)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 1256/57 (Jahreswechsel April)
Dangun-Ära (Korea) 4227/28 (2./3. Oktober)
Iranischer Kalender 1272/73 (um den 21. März)
Islamischer Kalender 1311/12 (4./5. Juli)
Japanischer Kalender Meiji 27 (明治27年);
Kōki 2554
Jüdischer Kalender 5654/55 (30. September/1. Oktober)
Koptischer Kalender 1610/11 (10./11. September)
Malayalam-Kalender 1069/70
Rumi-Kalender (Osmanisches Reich) 1309/10 (1. März)
Seleukidische Ära Babylon: 2204/05 (Jahreswechsel April)

Syrien: 2205/06 (Jahreswechsel Oktober)

Suriyakati-Kalender (Thai-Solar-Kalender) 2436/37 (1. April)
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1950/51 (April)

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Asien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 13. März: In Korea schlagen Regierungstruppen den ersten Donghak-Aufstand von Bauern nieder.
  • 8. Juni: Japanische Soldaten greifen auf Seiten der Reformer in den Donghak-Aufstand ein.
  • 25. Juli: Die Kampfhandlungen zwischen Japan und China beginnen mit einem Seegefecht, als vier japanische Kreuzer auf drei chinesische Kriegsschiffe aus Busan treffen. Beide Seiten behaupten später, der Gegner hätte zuerst angegriffen. Sieger der Auseinandersetzung sind die japanischen Schiffe, von den chinesischen Schiffen erreicht nur ein Kreuzer die Basis in Wei-Hai-Wei.
  • 1. August: Mit einer Kriegserklärung Chinas an Japan, nachdem dieses den Königspalast in Seoul in seine Gewalt gebracht hat, beginnt der Erste Japanisch-Chinesische Krieg offiziell.
Farbholzschnitt von Mizuno Toshikata mit der Darstellung der Schlacht von Pjöngjang

Europa[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bild von der Verlobung im Jahr 1894

Amerika und Ozeanien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Blacksmith Scene

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Postkartenansicht des Blackpool Tower vom North Pier (um 1895)
Tower Bridge (um 1900)

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Elisabeth Förster-Nietzsche, etwa 1894

Musik und Theater[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Plakat der Uraufführung

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gesellschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Katastrophen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 29. Oktober: Der neuseeländische Passagierdampfer Wairarapa prallt vor Miners Head an der Great Barrier Island auf ein Riff und sinkt, 121 Passagiere und Besatzungsmitglieder sterben. Es handelt sich um eine der größten Schiffskatastrophen Neuseelands.

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Natur und Umwelt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: Sportjahr 1894
Steinitz (links) und Lasker (rechts) während ihres Weltmeisterschaftskampfes 1894

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Januar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Februar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

John Ford
Harold Macmillan

März[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Otto Grotewohl, 1950

April[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nikita Chruschtschow

Mai[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Juni[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

König Edward VIII., 1945
Hermann Oberth, 1961

Juli[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Georges Lemaître

August[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

September[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Oktober[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Heinrich Lübke, 1959

November[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dezember[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Elzie Segar
Robert Menzies

Genaues Geburtsdatum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erstes Quartal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Heinrich Hertz
Adolphe Sax
Theodor Billroth, 1887

Zweites Quartal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Drittes Quartal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hermann von Helmholtz
Heinrich Hoffmann, (um 1880)

Viertes Quartal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Robert Louis Stevenson, 1892
Ferdinand de Lesseps

Genaues Todesdatum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: 1894 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien