18 Tauri

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Stern
18 Tauri
Oben rechts 18 Tauri in den Pleiaden
Oben rechts 18 Tauri in den Pleiaden
Beobachtungsdaten
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Sternbild Stier
Rektaszension 03h 45m 9,74s [1]
Deklination +24° 50′ 21,4″ [1]
Scheinbare Helligkeit 5,64 mag [1]
Typisierung
B−V-Farbindex (−0,07) [1]
U−B-Farbindex (−0,36) [1]
R−I-Index (−0,07) [1]
Spektralklasse B8 V [1]
Astrometrie
Radialgeschwindigkeit (4.8 ± 0.8) km/s [1]
Parallaxe (7.34 ± 0.12) mas [1]
Entfernung (444 ± 8) Lj
(136) pc
Eigenbewegung [1]
Rek.-Anteil: (20.74 ± 0.25) mas/a
Dekl.-Anteil: (−46.54 ± 0.14) mas/a
Physikalische Eigenschaften
Andere Bezeichnungen
und Katalogeinträge
Flamsteed-Bezeichnung18 Tauri
Bonner DurchmusterungBD +24° 546
Bright-Star-Katalog HR 1144 [1]
Henry-Draper-KatalogHD 23324 [2]
Hipparcos-KatalogHIP 17527 [3]
SAO-KatalogSAO 76137 [4]
Tycho-KatalogTYC 1803-1583-1[5]
2MASS-Katalog2MASS J03450973+2450213[6]
Aladin previewer

18 Tauri ist ein in den Plejaden gelegener Stern ohne Eigennamen. Der Stern ist ein Hauptreihenstern mit Spektralklasse B8V und befindet sich gemäß Gaia DR2 in einer Entfernung von etwas über 440 LJ. Damit ist er einer der weitest entfernten Plejaden.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d e f g h i j 18 Tau. In: SIMBAD. Centre de Données astronomiques de Strasbourg, abgerufen am 22. Juli 2018.