18 de Julio (San José)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
18 de Julio
Koordinaten: 34° 26′ S, 56° 27′ W
Karte: Uruguay
marker
18 de Julio
18 de Julio auf der Karte von Uruguay
Basisdaten
Staat Uruguay
Departamento San José
Einwohner 469 (2011)
Detaildaten

18 de Julio, auch als 18 de Julio (Pueblo Nuevo) bezeichnet, ist eine Ortschaft in Uruguay.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

18 de Julio befindet sich auf dem Gebiet des Departamento San José in dessen Sektor 2. In einigen Kilometern nordwestlicher Entfernung liegt Rodríguez. An der im Nordosten verlaufenden, vom Arroyo de la Virgen gebildeten Grenze zum Nachbardepartamento Florida ist Ituzaingó gelegen. Davon ausgehend weiter südlich setzt sich im Osten mit dem dort fließenden Río Santa Lucía die Grenze zum Nachbardepartamento Canelones fort. Unweit nordwestlich von 18 de Julio hat der nächstgelegene Nachbarort Capurro seinen Platz.

Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch 18 de Julio führt die Ruta 11, auf die dort die Ruta 79 trifft. Unweit nördlich verläuft zudem die Eisenbahnlinie Montevideo - San José - Colonia.

Einwohner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Einwohnerzahl von 18 de Julio beträgt 469 (Stand: 2011), davon 226 männliche und 243 weibliche.[1]

Jahr Einwohner
1963 390
1975 396
1985 485
1996 471
2004 433
2011 469

Quelle: Instituto Nacional de Estadística de Uruguay[2][3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistische Daten des Instituto Nacional de Estadística de Uruguay, abgerufen am 28. September 2012
  2. Statistische Daten des Instituto Nacional de Estadística de Uruguay 1963–1996 (DOC; 37 kB)
  3. Statistische Daten des Instituto Nacional de Estadística de Uruguay 2004 als XLS-Datei