1961

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert  
| 1930er | 1940er | 1950er | 1960er | 1970er | 1980er | 1990er |
◄◄ | | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | | ►►

Staatsoberhäupter · Wahlen · Nekrolog · Filmjahr · Rundfunkjahr · Sportjahr

1961
Juri Gagarin
Juri Gagarin
John F. Kennedy
John F. Kennedy
Berliner Mauer
Bau der Berliner Mauer
Jahreswidmungen
Internationales Jahr (Vereinte Nationen) Internationales Jahr der Gesundheit und medizinischen Forschung
1961 in anderen Kalendern
Ab urbe condita 2714
Armenischer Kalender 1409–1410
Äthiopischer Kalender 1953–1954
Badi-Kalender 117–118
Bengalischer Kalender 1367–1368
Berber-Kalender 2911
Buddhistischer Kalender 2505
Burmesischer Kalender 1323
Byzantinischer Kalender 7469–7470
Chinesischer Kalender
 – Ära 4657–4658 oder
4597–4598
 – 60-Jahre-Zyklus

Metall-Ratte (庚子, 37)–
Metall-Rind (辛丑, 38)

Französischer
Revolutionskalender
C LX IXC LXX 
169–170
Hebräischer Kalender 5721–5722
Hindu-Kalender
 – Vikram Sambat 2017–2018
 – Shaka Samvat 1883–1884
Iranischer Kalender 1339–1340
Islamischer Kalender 1380–1381
Japanischer Kalender
 – Nengō (Ära): Shōwa 36
 – Kōki 2621
Koptischer Kalender 1677–1678
Koreanischer Kalender
 – Dangun-Ära 4294
 – Juche-Ära 50
Minguo-Kalender 50
Olympiade der Neuzeit X VII
Seleukidischer Kalender 2272–2273
Thai-Solar-Kalender 2504

Prägend für das Jahr 1961 ist der Bau der Berliner Mauer, die die Deutsche Teilung endgültig zementiert. Währenddessen verkündet der frisch gewählte US-Präsident John F. Kennedy seine Politik der New Frontier, darunter die Beendigung der Rassentrennung in den USA. Mit dem Scheitern der Invasion in der Schweinebucht muss er jedoch gleich zu Beginn eine außenpolitische Niederlage hinnehmen. Juri Gagarin überwindet eine ganz andere Grenze und wird an Bord von Wostok 1 zum ersten Menschen im Weltraum.

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Start von Mercury-Atlas 5

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Margret Hofheinz-Döring: Geometrisches Ereignis, 1961, Öl>
Werner Rataiczyk: Felsiges Ufer, 1961, Öl auf Hartfaser

Gesellschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Umwelt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Civic Arena

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden siehe unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik-Weltrekorde.

Katastrophen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Januar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Februar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

März[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hubert Kah, 2014

April[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Robert Carlyle (2014)
Dirk Bach, 2009

Arnór Guðjohnsen, isländischer Fußballspieler

Mai[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Enya, 2001

Juni[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Boy George, 2007

Juli[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

August[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tom Ford, 2009

September[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Oktober[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

November[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Meg Ryan, 2009
Hartmut Engler, 2005

Dezember[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Januar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Februar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

März[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

April[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mai[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Juni[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Juli[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

August[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

September[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Oktober[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

November[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dezember[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nobelpreise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Musik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: 1961 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Der Spiegel 12/1961 vom 15. März 1961: Erhards Mark
  2. Erst meldeten die Carl F. W. Borgward GmbH und die Goliath-Werke GmbH Konkurs an; im November 1961 ging auch das letzte Unternehmen der Borgward-Gruppe, die Lloyd Motoren Werke GmbH, in Konkurs (Der Spiegel 50/1961: Pleite mit Borgward)