1975

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert  
| 1940er | 1950er | 1960er | 1970er | 1980er | 1990er | 2000er |
◄◄ | | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | | ►►

Staatsoberhäupter · Wahlen · Nekrolog · Literaturjahr · Filmjahr · Rundfunkjahr · Sportjahr

1975
Operation Frequent Wind
Operation Frequent Wind: Um die Landefläche auf einem US-Flugzeugträger für die Landung einer Cessna O-1 freizuräumen, wird ein südvietnamesischer Hubschrauber ins Meer gekippt.
Flagge von Mosambik
Mosambik und …
Flagge von Angola
Angola werden unabhängig
Juan Carlos I.
Nach dem Tod von General Franco wird in Spanien die Monarchie wieder eingeführt; Juan Carlos wird König
Jahreswidmungen
* Vereinte Nationen: „Internationales Jahr der Frau“
* Europäisches Denkmalschutzjahr
* Vogel des Jahres (Deutschland): Goldregenpfeifer (lat. Pluvialis apricaria)
1975 in anderen Kalendern
Ab urbe condita 2728
Armenischer Kalender 1423–1424
Äthiopischer Kalender 1967–1968
Badi-Kalender 131–132
Bengalischer Kalender 1381–1382
Berber-Kalender 2925
Buddhistischer Kalender 2519
Burmesischer Kalender 1337
Byzantinischer Kalender 7483–7484
Chinesischer Kalender
 – Ära 4671–4672 oder
4611–4612
 – 60-Jahre-Zyklus

Holz-Tiger (甲寅, 51)–
Holz-Hase (乙卯, 52)

Französischer
Revolutionskalender
CLXXXIIICLXXXIV
183–184
Hebräischer Kalender 5735–5736
Hindu-Kalender
 – Vikram Sambat 2031–2032
 – Shaka Samvat 1897–1898
Iranischer Kalender 1353–1354
Islamischer Kalender 1394–1395
Japanischer Kalender
 – Nengō (Ära): Shōwa 50
 – Kōki 2635
Koptischer Kalender 1691–1692
Koreanischer Kalender
 – Dangun-Ära 4308
 – Juche-Ära 64
Minguo-Kalender 64
Olympiade der Neuzeit XX
Seleukidischer Kalender 2286–2287
Thai-Solar-Kalender 2518

Das Jahr 1975 markiert auf der politischen Weltbühne das endgültige Ende des Vietnamkrieges, der mit dem Sieg des kommunistischen Norden über den US-Verbündeten Südvietnam endet. In Spanien geht mit dem Tod von Diktator Francisco Franco und der Wiedereinführung der Monarchie eine Ära zu Ende.

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Januar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Februar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

März[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kernkraftwerk Browns Ferry
Das Logo des EFRE
  • 18. März: Der Europäische Fond für regionale Entwicklung (EFRE) wird errichtet.

April[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mai[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Juni[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Juli[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erich Honecker und Helmut Schmidt auf dem KSZE-Gipfeltreffen in Helsinki

August[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

September[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Oktober[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

November[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Francisco Franco

Dezember[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saint-Nazaire-Brücke

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Terrakottaarmee (Detail)

Gesellschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2. November: Der offenbar mehrfach von einem Auto überfahrene Filmregisseur Pier Paolo Pasolini wird am Strand von Ostia aufgefunden. Der Mord ist trotz eines Geständnisses von Pino Pelasi über die Tat nicht vollständig aufgeklärt.
Flagge des INSTRAW

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

„Die Nachtwache“

Uraufgeführte Filme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Elisabeth Ann Bayley Seton
  • Im Jahr 1975 waren für die Zeugen Jehovas 6.000 Jahre Menschheitsgeschichte vorbei. Aufgrund dieser Berechnung anhand der Bibel sagten einige von ihnen für dieses Jahr das Ende der Welt voraus.

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden siehe unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Katastrophen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Januar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Roman Slobodjan
Bradley Cooper
Matteo Renzi
Daniel Kehlmann
Mary Pierce
Benjamin von Stuckrad-Barre

Februar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Natalie Imbruglia
Kool Savas
Vanina Ickx
Drew Barrymore

März[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jolene Blalock
Roy Makaay
Eva Longoria
will.i.am
Fergie
Toni Gardemeister

April[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zach Braff
Lou Bega

Mai[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

David Beckham
Enrique Iglesias
Jonah Lomu
John Higgins
Jem
Lauryn Hill
Michael Hussey

Juni[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Angelina Jolie
Risto Jussilainen
Harold Primat
Omid Nouripour
DJ Antoine
Wladimir Borissowitsch Kramnik
Ralf Schumacher

Juli[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hernán Crespo
50 Cent
Nina Hoss
Carey Hart
Miriam Pede

August[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Renate Götschl
Charlize Theron
Asma al-Assad
Marie Ringler

September[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jill Janus
Michael Bublé
Jamie Burnett
Asia Argento
Juan Pablo Montoya
Chiara Schoras

Oktober[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Parminder Nagra
Kate Winslet
Marion Jones

November[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stéphane Sarrazin
Heather Tom
Tara Reid
Baby Bash
Stefan Mross

Dezember[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Andrei Istrățescu
Ronnie O'Sullivan
Milla Jovovich
Sergei Aschwanden
Tiger Woods

Tag unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Okkyung Lee

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Januar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Februar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

März[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

April[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chiang Kai-shek

Mai[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Juni[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Juli[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

August[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mujibur Rahman
Haile Selassie, um 1923

September[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Oktober[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

November[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dezember[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tag unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nobelpreise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Musik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: 1975 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Freiwillige Feuerwehr Heimstetten, 16. Juni 1975 – Giftalarm bei der Firma Hausladen.
  2. United Nations Environment Programme, Management of Industrial Accident Prevention and Preparedness (PDF; 1,3 MB). Paris, 1996.