1993 RP

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Asteroid
1993 RP
Eigenschaften des Orbits (Animation)
Orbittyp Plutino
Asteroidenfamilie unbekannt
Große Halbachse 39,3289056 AE
Exzentrizität 0,114
Perihel – Aphel 34,863 AE – 43,795 AE
Neigung der Bahnebene 2,57°
Siderische Umlaufzeit 246,65 a
Physikalische Eigenschaften
Mittlerer Durchmesser 70 (?) km
Absolute Helligkeit 9 mag
Geschichte
Entdecker Jane Luu
David C. Jewitt
Datum der Entdeckung 15. September 1993
Quelle: Wenn nicht einzeln anders angegeben, stammen die Daten von JPL Small-Body Database Browser. Bitte auch den Hinweis zu Asteroidenartikeln beachten.

1993 RP ist ein Transneptunisches Objekt der Plutino-Klasse. Es wurde am 15. September 1993 von Jane Luu und David C. Jewitt am Mauna-Kea-Observatorium mit einem 2,2-Meter-Teleskop entdeckt[1]. Einen Tag zuvor wurde 1993 RO (auch von Jewitt und Luu) und einen bzw. zwei Tage später wurden 1993 SB und 1993 SC (von Iwan P.Williams et.al.) entdeckt.

Über 1993 RP ist sehr wenig bekannt. Seit der Entdeckung ist das Objekt nicht wieder beobachtet worden.[2] Der Durchmesser wurde für eine Albedo von 0,09 errechnet, kann aber bei höherer Albedo auch deutlich kleiner sein[3].

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. "International Astronomical Union Circular 5867": http://www.cbat.eps.harvard.edu/iauc/05800/05867.html
  2. http://ssd.jpl.nasa.gov/sbdb.cgi?sstr=1993RP
  3. http://www.johnstonsarchive.net/astro/tnoslist.html