2. HNL 2000/01

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
2. HNL 2000/01
Meister NK Kamen Ingrad Velika
Aufsteiger NK Kamen Ingrad Velika
NK Pomorac Kostrena
NK Zadar
NK TŠK Topolovac
Relegation ↑ NK Solin Grada
Relegation ↓ NK Jadran Poreč
Absteiger NK Jadran Poreč
Mannschaften 18
Spiele 306  + 2 Play-off-Spiele
 + 2 Relegationsspiele
Tore 865  (ø 2,81 pro Spiel)
2. HNL 1999/2000
1. HNL 2000/01
3. HNL

Die 2. HNL 2000/01 war die zehnte Spielzeit der zweithöchsten kroatischen Fußballliga.

Modus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

18 Mannschaften spielten aufgeteilt in eine Hin- und eine Rückrunde jeweils zwei Mal gegeneinander. Vier Teams stiegen direkt in die 1. HNL 2001/02 auf. Zusätzlich konnte sich noch ein Verein über den Play-off für die erste Liga qualifizieren. Der Tabellenletzte musste in die Relegation gegen den Abstieg.

Vereine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spielorte der kroatischen 2. HNL 2000/01
Verein Stadt Saison 1999/2000
NK Istra Pula Pula 11. Pl. – 1. HNL
NK Vukovar ’91 Vukovar 12. Pl. – 1. HNL
NK Zadar Zadar 3. Pl. – 2. HNL
NK Pomorac Kostrena Kostrena 4. Pl. – 2. HNL
NK Mosor Žrnovnica Žrnovnica 5. Pl. – 2. HNL
NK Segesta Sisak Sisak 6. Pl. – 2. HNL
NK PIK Vrbovec Vrbovec 7. Pl. – 2. HNL
NK Solin Grada Solin 8. Pl. – 2. HNL
NK Orijent Rijeka Rijeka 9. Pl. – 2. HNL
NK Belišće Belišće 10. Pl. – 2. HNL
NK Jadran Poreč Poreč 11. Pl. – 2. HNL
NK Croatia Sesvete Sesvete 12. Pl. – 2. HNL
NK Bjelovar Bjelovar 13. Pl. – 2. HNL
NK Koprivnica Koprivnica 1. Pl. – 3. HNL Nord
NK Kamen Ingrad Velika Velika 1. Pl. – 3. HNL Ost
NK Žminj Žminj 1. Pl. – 3. HNL West
NK TŠK Topolovac Topolovac 1. Pl. – 3. HNL Zentrum
NK Imotska krajina Proložak 2. Pl. – 3. HNL Süd

Abschlusstabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. NK Kamen Ingrad Velika (N)  34  23  5  6 078:320 +46 74
 2. NK Pomorac Kostrena  34  21  7  6 080:300 +50 70
 3. NK Croatia Sesvete1  34  20  5  9 061:330 +28 65
 4. NK Zadar  34  18  7  9 040:300 +10 61
 5. NK TŠK Topolovac (N)  34  18  5  11 073:540 +19 59
 6. NK Belišće1  34  16  7  11 048:350 +13 55
 7. NK Solin Grada  34  14  9  11 044:460  −2 51
 8. NK Mosor Žrnovnica  34  15  5  14 043:410  +2 50
 9. NK PIK Vrbovec  34  14  6  14 051:560  −5 48
10. NK Orijent Rijeka  34  13  8  13 040:400  ±0 47
11. NK Segesta Sisak  34  13  7  14 038:470  −9 46
12. NK Vukovar ’91 (A)  34  13  5  16 056:590  −3 44
13. NK Bjelovar  34  12  8  14 043:520  −9 44
14. NK Istra Pula (A)  34  10  11  13 044:440  ±0 41
15. NK Koprivnica (N)  34  9  6  19 041:650 −24 33
16. NK Žminj (N)  34  8  6  20 035:670 −32 30
17. NK Imotska krajina (N)  34  5  10  19 028:570 −29 25
18. NK Jadran Poreč  34  2  7  25 022:770 −55 13

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Tordifferenz – 3. geschossene Tore

1 Croatia Sesvete hat auf Aufstieg verzichtet, NK Belišće auf Playoff verzichtet.
  • Aufsteiger in die 1. HNL 2001/02
  • Teilnehmer am Playoff
  • Teilnehmer an der Relegation
  • (A) Absteiger aus der 1. HNL 1999/2000
    (N) Aufsteiger aus der 3. HNL

    Playoff[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Der Siebte spielte gegen den Zwölften der 1. HNL um den Aufstieg.

    Gesamt Hinspiel Rückspiel
    NK Solin (a)5:5(a)  NK Marsonia 5:2 0:3

    Beide Klubs blieben in ihren jeweiligen Ligen.

    Relegationsspiel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Der 18. der 2. HNL spielte gegen den Playoff-Sieger der 3. HNL gegen den Abstieg.

    Gesamt Hinspiel Rückspiel
    NK Novalja ???  NK Jadran Poreč ??? 2:1

    Damit stieg Jadran Poreč in die 3. HNL ab.

    Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]