20. Mai

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der 20. Mai ist der 140. Tag des gregorianischen Kalenders (der 141. in Schaltjahren), somit verbleiben noch 225 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
April · Mai · Juni
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1498: Ankunft da Gamas in Calicut
1631: Magdeburger Hochzeit
1813: Schlacht bei Bautzen
1861: Der Sezessions-Wolf bekniet Rotkäppchen um Kentucky
1902: Tomás Estrada Palma
1941: Luftlandeschlacht um Kreta
2002: Osttimor

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1873: Der Stoffhändler Levi Strauss und der Schneider Jacob Davis lassen gemeinsam genietete Hosen aus Denim-Stoff patentieren, die sogenannten Jeans.
  • 1939: Die US-amerikanische Fluggesellschaft Pan Am richtet eine regelmäßige Flugverbindung nach Europa ein. Mit einem luxuriös ausgestatteten Flugboot des Typs Boeing 314 fliegt sie von New York City über Lissabon nach Marseille.
2006: Drei-Schluchten-Damm am Ende der Bauphase

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1570: Theatrum Orbis Terrarum
1927: Lindbergh vor der Spirit of St. Louis
1983: Aufbau des HI-Virions

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1515: Rhinocerus
1913: Jahrhunderthalle Breslau
2006: Logo von Lordi

Gesellschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1934: Bruder Konrad

Katastrophen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lithografie des Vulkanausbruchs Krakatau
  • 1883: Nach jahrhundertelangem Stillstand kommt es auf der zwischen Sumatra und Java gelegenen Vulkaninsel Krakatau zu einer ersten kleinen Eruption. In den Folgemonaten kommt es immer wieder zu Ausbrüchen, bis es am 27. August zu einem der katastrophalsten Vulkanausbrüche der Geschichte kommt.
1928: Der Kesselwagen der Firma Stoltzenberg

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor dem 19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Johann Gottfried Schadow (* 1764)

19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frédéric Passy (* 1822)
Władysław Eugeniusz Sikorski (* 1882)

20. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1901–1950[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

James Stewart (* 1908)
Joe Cocker (* 1944)

1951–2000[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

John Billingsley (* 1960)
Kaya Yanar (* 1973)

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor dem 20. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Peter von Portugal († 1449)
Clara Schumann († 1896)

20. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

21. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ray Manzarek († 2013)

Feier- und Gedenktage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


 Commons: 20. Mai – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien