21. August

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der 21. August ist der 233. Tag des gregorianischen Kalenders (der 234. in Schaltjahren), somit bleiben 132 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
Juli · August · September
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1192: Minamoto no Yoritomo
1772: Gustav III.
1891: Schlacht von Concón
1905: Der projektierte US-Bundesstaat Sequoyah

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1888: Burroughs’ Rechen­maschine

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1715: Poppelsdorfer Schloss
1911: Die Mona Lisa

Gesellschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1745: Großfürst Peter Fjodorowitsch, der spätere Zar Peter III., heiratet die deutsche Prinzessin Sophie Auguste Friederike von Anhalt-Zerbst-Dornburg, später besser bekannt als Katharina II.
  • 1847: König Oskar I. von Schweden stiftet den Sankt-Olav-Orden, heute höchster Orden von Norwegen.

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Katastrophen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1986: Die plötzliche Freisetzung von etwa 1,6 Millionen Tonnen Kohlendioxid aus dem Nyos-See in Kamerun führt zum Erstickungstod von etwa 1700 Menschen in den umliegenden Siedlungen.

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Natur und Umwelt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1777: Kastanien­baum

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor dem 18. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Franz Sales (* 1567)

18. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jean-Baptiste Greuze (* 1725)
Christian Adolph Overbeck (* 1755)
Dorothea von Sagan (* 1793)

19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1801–1850[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Guillaume Groen van Prinsterer (* 1801)
Carl Gegenbaur (* 1826)

1851–1875[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wilhelm Hoff (* 1851)
Emilio Salgari (* 1862)

1876–1900[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Constantin von Economo (* 1876)
Lili Boulanger (* 1893)

20. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1901–1925[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Countie Basie (* 1904)
Nikolai Bogoljubow (* 1909)
Leonid Hurwicz (* 1917)

1926–1950[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Margaret, Countess of Snowdon (* 1930)
Gustavo Noboa (* 1937)
Perry Christie (* 1943)

1951–1975[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karekin II. (* 1951)
Kim Cattrall (* 1956)
Pete Smith (* 1960)
Stéphane Charbonnier (* 1967)
Mike Candys (* 1971)

1976–2000[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Adam Griffiths (* 1979)
Usain Bolt (* 1986)
Hayden Panettiere (* 1989)

21. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor dem 19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Elisabeth Báthory († 1614)
Richard Ward († 1763)

19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Benjamin Thompson († 1814)
Karl Immanuel Nitzsch († 1868)

20. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1901–1950[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eugen Gutmann († 1925)

1951–2000[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Harald Ulrik Sverdrup († 1957)
Giuseppe Meazza († 1979)

21. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Laure Wyss († 2002)
Christoph Schlingensief († 2010)
Bajram Rexhepi († 2017)

Feier- und Gedenktage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirchliche Gedenktage
    • Geert Groote, niederländischer Mönch und Prediger (evangelisch)

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


Commons: 21. August – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien