21. Oktober

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der 21. Oktober ist der 294. Tag des gregorianischen Kalenders (der 295. in Schaltjahren), somit bleiben 71 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
September · Oktober · November
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1520: Magellans Reise
1600: Die Schlacht von Sekigahara
1805: Die Schlacht von Trafalgar
1861: Flucht der Unionssoldaten durch den Potomac
1885: Attentat auf den Politiker Estrup
Karl Graf von Stürgkh
1944: Zug deutscher Kriegsgefangener durch die Ruinen der Stadt Aachen
1986: Marshallinseln

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1907: Unterkiefer von Mauer (Nachbildung)
1970: Ny Lillebæltsbro
Aufnahme der Eris von 2003 (mit Mond Dysnomia)

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1858: Plakat zur Uraufführung
1959: Das Guggenheim Museum New York

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Katastrophen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2005: Hurricane Wilma vor Yucatán

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor dem 19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Friedrich IV. (* 1671)

19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alfred Nobel (* 1833)
Hermann Müller (* 1850)
Claire Waldoff (* 1884)

20. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1901–1925[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1926–1950[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nikita Michalkow (* 1945)

1951–1975[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wolfgang Ketterle (* 1957)
Andre Geim (* 1958)

1976–2000[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor dem 19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Birger Jarl († 1266)

19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Horatio Nelson († 1805)

20. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Arthur Schnitzler († 1931)
Jack Kerouac († 1969)

21. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Loki Schmidt († 2010)

Feier- und Gedenktage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


 Commons: 21. Oktober – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien