215 v. Chr.

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender | Tagesartikel
| 4. Jahrhundert v. Chr. | 3. Jahrhundert v. Chr. | 2. Jahrhundert v. Chr. |
230er v. Chr.220er v. Chr.210er v. Chr.200er v. Chr. | 190er v. Chr. |
◄◄218 v. Chr.217 v. Chr.216 v. Chr.215 v. Chr. | 214 v. Chr. | 213 v. Chr. | 212 v. Chr. | | ►►

Staatsoberhäupter

215 v. Chr.
Zweiter Punischer Krieg
Karte Süditaliens mit der Kleinstadt Nola in der Mitte
Hannibal kann Nola auch im Zweiten Anlauf nicht erobern.
215 v. Chr. in anderen Kalendern
Buddhistische Zeitrechnung 329/330 (südlicher Buddhismus); 328/329 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 41. (42.) Zyklus, Jahr des Feuer-Hundes 丙戌 (am Beginn des Jahres Holz-Hahn 乙酉)
Griechische Zeitrechnung 1./2. Jahr der 141. Olympiade
Jüdischer Kalender 3546/47
Römischer Kalender ab urbe condita DXXXIX (539)
Seleukidische Ära Babylon: 96/97 (Jahreswechsel April); Syrien: 97/98 (Jahreswechsel Oktober)

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verlauf des Zweiten Punischen Krieges 218–202 v. Chr.

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • um 215 v. Chr.: Antiochos IV., König des Seleukidenreiches († 164 v. Chr.)

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • um 215 v. Chr.: Arsakes I., Gründer des Partherreiches und der Arsakiden-Dynastie (* vor 250 v. Chr.)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: 215 v. Chr. – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien