26. November

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der 26. November ist der 330. Tag des gregorianischen Kalenders (der 331. in Schaltjahren), somit bleiben 35 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
Oktober · November · Dezember
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 0986: Die französische Stadt Montpellier wird erstmals urkundlich erwähnt.
1346: Karl IV. beim Krönungsmahl
1778: Maui (Westküste)
1865: Vize-Admiral Juan Williams Rebolledo
1941: Der Weg des Kido Butai zum Angriff auf Pearl Harbor
1950: Schlacht um das Chosin-Reservoir
1998: Tony Blair

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1922: Grabkammer Tutanchamuns

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1860: Emma Livry in Le Papillon

Gesellschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1894: Die Hochzeit von Nikolaus II. und Alexandra

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1523: Papst Clemens VII.

Katastrophen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Natur und Umwelt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor dem 19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Louise Aston (* 1814)
Heinrich Brüning (* 1885)

20. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1901–1925[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gordon A. Craig (* 1913)
Charles M. Schulz (* 1922)

1926–1950[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tina Turner (* 1939)
Elizabeth Blackburn (* 1948)

1951–1975[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1976–2000[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rita Ora (* 1990)

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor dem 19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vanozza de’ Cattanei († 1518)

19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karl August von Hardenberg († 1822)
Joseph von Eichendorff († 1857)

20. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sven Hedin († 1952)

21. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Feier- und Gedenktage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


 Commons: 26. November – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien