27. September

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der 27. September ist der 270. Tag des gregorianischen Kalenders (der 271. in Schaltjahren), somit bleiben 95 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
August · September · Oktober
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1529: Das belagerte Wien
1922: Georg II. von Griechenland.
1940: Dreimächtepakt
1964: Die Warren-Kommission übergibt ihren Abschlussbericht an Präsident Johnson

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1825: Eröffnung der Stockton and Darlington Railway
1983: Richard Stallman

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1822: Jean-François Champollion
1941: SS Patrick Henry

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1906: Eulenspiegel-Brunnen
1998: Harald Lesch

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Katastrophen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1854: Der Untergang der Arctic
  • 1854: Der amerikanische Passagierdampfer Arctic kollidiert bei Cape Race vor Neufundland mit dem französischen Dampfer Vesta und sinkt während des vergeblichen Versuchs, die Küste zu erreichen. Etwa 350 Menschen sterben, darunter alle Frauen und Kinder an Bord.
1903: Eisenbahnunfall des Old 97 in Danville
1957: Vulkan Capelinhos

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Natur und Umwelt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1937: Im Westen der indonesischen Insel Bali wird das letzte bekannte Exemplar des Bali-Tigers erlegt.

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1804: Josef Pichler führt im Auftrag des Erzherzog Johann von Österreich die Erstbesteigung des Ortlers durch.
  • 2016: Der Trainer der englischen Fußballnationalmannschaft Sam Allardyce wird nach nur 68 Tagen entlassen. Seine Position war unhaltbar geworden, nachdem er verdeckten Journalisten erklärt hatte, wie die englischen Transferregeln umgangen werden könnten. Zudem machte er sich über seinen Vorgänger Roy Hodgson lustig, verunglimpfte Nationalspieler, bezeichnete den englischen Fußballverband als „dumm“ und unterschrieb einen Beratervertrag über 400.000 Pfund.

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor dem 17. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cosimo de Medici (* 1389)
Stephan Báthory (* 1533)

17. und 18. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Samuel Adams (* 1722)

19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1801–1850[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Thomas Nast (* 1840)

1851–1900[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

20. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1901–1925[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1926–1950[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Freddy Quinn (* 1931)

1951–1975[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Johann Lafer (* 1957)

1976–2000[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Avril Lavigne (* 1984)

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor dem 16. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

16. und 17. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

18. und 19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

20. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1901–1950[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1951–1975[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1976–2000[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

21. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Feier- und Gedenktage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirchliche Gedenktage
    • Hl. Vinzenz von Paul, französischer Priester und Ordensgründer (evangelisch, anglikanisch, römisch-katholisch)

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


Commons: 27. September – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien