29. Dezember

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der 29. Dezember ist der 363. Tag des gregorianischen Kalenders (der 364. in Schaltjahren), somit bleiben 2 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
November · Dezember · Januar
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1874: Alfons XII.
1890: Häuptling Spotted Elk, tot im Schnee bei Wounded Knee
1978: Wappen des Königs von Spanien
2009: Václav Havel

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1863: Der Süßwasserkanal vom Nil bis Sues wird vollendet. Die Trinkwasserversorgung für die 25.000 beim Bau des Sueskanals eingesetzten Arbeiter wird damit sicherer und billiger.
1981: Singapore Changi Airport

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1893: Galaxienpaar IC 298

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1922: Plakat zur Uraufführung von Nathan der Weise

Gesellschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1610: Elisabeth Báthory
  • 1610: Als ihr Dienerinnen und Bauerntöchter als Opfer nicht mehr reichen und sie sich auch an adeligen Töchtern vergreift, wird das Schloss der ungarischen Gräfin Elisabeth Báthory gestürmt. Dort werden zahllose Leichen, Leichenteile und überlebende Opfer der Blutgräfin gefunden.
  • 1983: Unter fast völligem Ausschluss der Öffentlichkeit heiraten Prinzessin Caroline von Monaco und der Industriellensohn Stefano Casiraghi.

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Ermordung Thomas Beckets

Katastrophen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1837: Winterpalast
  • 1837: Der Winterpalast in Sankt Petersburg, eine Residenz des Zaren, brennt völlig aus. Das Feuer dauert 30 Stunden.
  • 1876: Ein Brückeneinsturz beim Passieren eines Personenzuges führt zum Eisenbahnunfall von Ashtabula. 92 Tote und 64 Verletzte sind das Resultat beim lange Jahre schwersten Zugunglück in den USA.
  • 1972: Eastern-Air-Lines-Flug 401 gerät beim geplanten Anflug auf Miami wegen einer durch ein technisches Problem abgelenkten Besatzung in das Everglades-Marschland in Florida. Den Absturz überleben 101 Menschen nicht, 75 Verletzte können geborgen werden.
  • 2001: Das Vorführen von Feuerwerkskörpern führt in Lima zu einer Brandkatastrophe, die 282 Tote und 134 Verletzte verursacht.

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor dem 19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Johann Christian Poggendorff (* 1796)

19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Werner Scholem (* 1895)

20. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1901–1950[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dieter Thomas Heck (* 1937)

1951–2000[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bruce Beutler (* 1957)
Jane Levy (* 1989)

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor dem 19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Thomas Becket († 1170)

19. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

20. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

21. Jahrhundert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Feier- und Gedenktage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirchliche Gedenktage
    • Hl. Thomas Becket, englischer Adeliger und Bischof (evangelisch, anglikanisch, römisch-katholisch, armenisch)
    • Hl. David, König von Israel (römisch-katholisch, evangelisch: LCMS)

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen.


 Commons: 29. Dezember – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien