2LHUD

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von 2lhud)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
2LHUD
2lhud.jpg

Allgemeine Informationen
Herkunft Köln, Deutschland
Genre(s) Deutschpunk, Dubcore
Aktuelle Besetzung
Stefan
Chris
Sven
Mitsch
Reiner

2LHUD [ˈʈsʃvailu:t] beziehungsweise 2lhud ist eine Kölner Punkband mit Einflüssen aus den Bereichen Dub und Reggae.

Bandgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach der Auflösung von 1. Mai 87 gründeten Stefan und Sven zusammen mit Reiner von Inner Conflict die Band 2lhud, um sich aus den festgefahrenen Bahnen ihrer Vorgängerband zu lösen. Zum Line-up kamen noch Chris (Lord Louis) und Schlagzeuger Mitsch. 2005 erschien das Debütalbum Steckdose >> Licht über Nix-Gut Records.[1] Bereits aus diesen Sessions stammt teilweise das Material der zweiten Platte [..tsvailu:t]. Der Titel ist der Name der Band in IPA-Lautschrift.[2]

Die Band veröffentlichte zusätzlich noch einige Songs auf diversen Samplern. Außerdem waren sie neben den Bands Chefdenker, Amoco Cadiz, Der dicke Polizist, Socks und Supernichts auf der 1. Kölner Punkrock Minigolfturnier-DVD vertreten, die neben der Dokumentation über ein Minigolfturnier fünf Live-Stücke jeder Band beinhaltet. Die DVD erschien bei Nix-Gut Records.

Stil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Band spielt deutschsprachigen Punkrock mit starken Einflüssen aus dem Dub und dem Reggae. Einflüsse sind sowohl The Clash als auch die Asian Dub Foundation und Dub War.[3] Die Texte sind meist subtil gehalten und behandeln häufig soziale und gesellschaftliche Themen. Hauptthemen sind die informationelle Selbstbestimmung, eine Art Kleinstadtatmosphäre mit Bezug zur Stadt Köln sowie gesellschaftliche Spannungen.[2] Selbst bezeichnet die Band ihren Stil als „PunkReggaeDubCore-Arschritte deLuxe“.[4] Reiner spielt auch bei der Hardcorekapelle Inner Conflict; Bassist Chris bei der Band Hölle un Ääd.[5]

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2005: Steckdose >> Licht (CD, Nix-Gut Records)
  • 2008: [..tsvailu:t] (CD, Nix-Gut Records)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 2LHUD: „Wir sind nicht so teuer wie Tokio Hotel, sehen besser aus und haben mehr Rückenhaare!“ Unruhr.de, 23. Dezember 2005, abgerufen am 25. November 2013.
  2. a b Katrin Schneider: 2LHUD: Und täglich grüßt der Kölner Express. In: Ox-Fanzine. Nr. 78, Juni/Juli, 2008 (online).
  3. 2lhud. Bandliste.de, abgerufen am 25. November 2013.
  4. Die Punkchronik
  5. Katrin Schneider: 2LHUD: Steckdose>>Licht CD. In: Ox-Fanzine. Nr. 63, Dezember/Januar, 2005 (online).