311 v. Chr.

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 5. Jahrhundert v. Chr. | 4. Jahrhundert v. Chr. | 3. Jahrhundert v. Chr. |
330er v. Chr.320er v. Chr.310er v. Chr.300er v. Chr. | 290er v. Chr. |
◄◄314 v. Chr.313 v. Chr.312 v. Chr.311 v. Chr. | 310 v. Chr. | 309 v. Chr. | 308 v. Chr. | | ►►

Staatsoberhäupter


311 v. Chr.
Diadochenkriege
Diadochenreiche nach dem Diadochenfrieden
Die verbliebenen Diadochen schließen den Diadochenfrieden.
311 v. Chr. in anderen Kalendern
Buddhistische Zeitrechnung 233/234 (südlicher Buddhismus); 232/233 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 39. (40.) Zyklus, Jahr des Metall-Hundes 庚戌 (am Beginn des Jahres Erde-Hahn 己酉)
Griechische Zeitrechnung 1./2. Jahr der 117. Olympiade
Jüdischer Kalender 3450/51
Römischer Kalender ab urbe condita CDXLIII (443)
Seleukidische Ära Im April Beginn des Kalenders nach babylonischer Zeitrechnung; Syrien: 1/2 (Jahreswechsel Oktober)

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Reich Alexanders des Großen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Westliches Mittelmeer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Herbst: Euagoras, Feldherr und Beamter des Diadochenherrschers Antigonos Monophthalmos