339 v. Chr.

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender | Tagesartikel

| 5. Jahrhundert v. Chr. | 4. Jahrhundert v. Chr. | 3. Jahrhundert v. Chr. |
350er v. Chr.340er v. Chr.330er v. Chr.320er v. Chr. | 310er v. Chr. |
◄◄342 v. Chr.341 v. Chr.340 v. Chr.339 v. Chr. | 338 v. Chr. | 337 v. Chr. | 336 v. Chr. | | ►►

339 v. Chr.
299 v. Chr. in anderen Kalendern
Buddhistische Zeitrechnung 205/206 (südlicher Buddhismus); 204/205 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 39. (40.) Zyklus, Jahr des Wasser-Pferdes 壬午 (am Beginn des Jahres Metall-Schlange 辛巳)
Griechische Zeitrechnung 1./2. Jahr der 110. Olympiade
Jüdischer Kalender 3422/23
Römischer Kalender ab urbe condita CDXV (415)

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Östliches Mittelmeer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Feldzug Philipps im Jahr 339

Westliches Mittelmeer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Xenokrates

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Atheas, König der Skythen (* um 430 v. Chr.)
  • 339 oder 338 v. Chr.: Speusippos, Scholarch der Platonischen Akademie (* um 408 v. Chr.)
  • 339 oder 338 v. Chr.: Hiketas, General aus Syrakus, Tyrann von Leontinoi