33 v. Chr.

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 2. Jahrhundert v. Chr. | 1. Jahrhundert v. Chr. | 1. Jahrhundert |
50er v. Chr.40er v. Chr.30er v. Chr.20er v. Chr. | 10er v. Chr. |
◄◄36 v. Chr.35 v. Chr.34 v. Chr.33 v. Chr. | 32 v. Chr. | 31 v. Chr. | 30 v. Chr. | | ►►

Staatsoberhäupter

33 v. Chr.
33 v. Chr. in anderen Kalendern
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 24/25 (Jahreswechsel April)
Buddhistische Zeitrechnung 511/512 (südlicher Buddhismus); 510/511 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 44. (45.) Zyklus, Jahr der Erde-Ratte 戊子 (am Beginn des Jahres Feuer-Schwein 丁亥)
Griechische Zeitrechnung 3./4. Jahr der 186. Olympiade
Jüdischer Kalender 3728/29 (10./11. September)
Römischer Kalender ab urbe condita DCCXXI (721)
Seleukidische Ära Babylon: 278/279 (Jahreswechsel April); Syrien: 279/280 (Jahreswechsel Oktober)
Spanische Ära 6

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Römisches Reich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Oktavian und Marcus Antonius, die jeder für sich die Alleinherrschaft im Reich anstreben, bekämpfen sich in einem aufwendig geführten Propagandakrieg. Die zwei Rivalen versuchen, den jeweils anderen vor der römischen Öffentlichkeit zu diskreditieren. Es gelingt Oktavian zahlreiche Römer gegen Marcus Antonius einzunehmen, indem er ihm ein seit Jahren gepflegtes Liebesverhältnis mit der ägyptischen Königin Kleopatra sowie den Verrat an den Interessen Roms vorwirft.

Asien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]