355 v. Chr.

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender | Tagesartikel

| 5. Jahrhundert v. Chr. | 4. Jahrhundert v. Chr. | 3. Jahrhundert v. Chr. |
370er v. Chr.360er v. Chr.350er v. Chr.340er v. Chr. | 330er v. Chr. |
◄◄358 v. Chr.357 v. Chr.356 v. Chr.355 v. Chr. | 354 v. Chr. | 353 v. Chr. | 352 v. Chr. | | ►►

355 v. Chr.
Antike Ruinen auf einem Hügel am östlichen Stadtrand von Methone
Bei der Belagerung von Methone verliert Philipp II. von Makedonien ein Auge.
355 v. Chr. in anderen Kalendern
Buddhistische Zeitrechnung 189/190 (südlicher Buddhismus); 188/189 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 39. (40.) Zyklus, Jahr des Feuer-Tigers 丙寅 (am Beginn des Jahres Holz-Büffel 乙丑)
Griechische Zeitrechnung 1./2. Jahr der 106. Olympiade
Jüdischer Kalender 3406/07
Römischer Kalender ab urbe condita CCCIC (399)

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Forum von Philippi heute

Kultur und Gesellschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Büste des Isocrates; Puschkin-Museum

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • um 355 v. Chr.: Demochares, griechischer Redner und Staatsmann († 275 v. Chr.)
  • um 355 v. Chr.: Ophellas, makedonischer Offizier († 308 v. Chr.)
  • um 355 v. Chr.: Peithon, makedonischer Leibwächter († 316 v. Chr.)

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aristipp(os) von Kyrene
  • um 355 v. Chr.: Aristippos von Kyrene, griechischer Philosoph (* um 435 v. Chr.)
  • 355 oder 347 v. Chr.: Eudoxos von Knidos, griechischer Mathematiker, Astronom, Geograph und Arzt (* 410/408 v. Chr.)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Klaus Bringmann: Studien zu den politischen Ideen des Isokrates (= Hypomnemata Bd. 14), Göttingen 1965, S. 76–81.