37

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 1. Jahrhundert v. Chr. | 1. Jahrhundert | 2. Jahrhundert |
| 0er | 10er | 20er | 30er | 40er | 50er | 60er |
◄◄ | | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | | ►►

Staatsoberhäupter

37
Marmor-Statue des Tiberius, gefunden auf Capri, heute im Louvre
Tiberius stirbt
in Misenum, …
Caligula
Caligula wird Kaiser
des Römischen Reichs.
37 in anderen Kalendern
Äthiopischer Kalender 29/30
Buddhistische Zeitrechnung 580/581 (südlicher Buddhismus); 579/580 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 45. (46.) Zyklus, Jahr des Feuer-Hahns 丁酉 (am Beginn des Jahres Feuer-Affe 丙申)
Griechische Zeitrechnung 4. Jahr der 203./1. Jahr der 204. Olympiade
Jüdischer Kalender 3797/98 (30./31. August)
Römischer Kalender ab urbe condita DCCXC (7)90
Seleukidische Ära Babylon: 347/348 (Jahreswechsel April); Syrien: 348/349 (Jahreswechsel Oktober)
Spanische Ära 75
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 93/94 (Jahreswechsel April)

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Eingang zum Augustusmausoleum
  • 16. März: Der römische Kaiser Tiberius stirbt in Misenum, die genauen Umstände seines Todes sind ungeklärt. Es gibt einander widersprechende Gerüchte, er wäre durch Caligula und/oder den Prätorianerpräfekten Quintus Naevius Sutorius Macro ermordet worden. Die Leiche des im Volk unbeliebten Kaisers wird nach Rom transportiert und dort verbrannt, die Asche im Augustusmausoleum beigesetzt.
  • 18. März: Das Testament des verstorbenen Tiberius wird vom römischen Senat für ungültig erklärt und Caligula zum alleinigen römischen Kaiser bestimmt. Der von Tiberius testamentarisch zu seinem Nachfolger bestimmte Tiberius Gemellus wird von Caligula adoptiert. Um den Jahreswechsel wird er jedoch auf Caligulas Befehl getötet, weil er verdächtigt wird, eine Krankheit des Kaisers ausgenutzt zu haben, um sich gegen ihn zu verschwören.

Katastrophen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Todesdatum gesichert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Genaues Todesdatum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben um 37[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tiberius Gemellus, zeitgenössische Darstellung auf einer Münze
  • 37 oder 38: Tiberius Gemellus, römischer Politiker, designierter Nachfolger des Tiberius als Kaiser (* 19)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: 37 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien