466 v. Chr.

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 6. Jahrhundert v. Chr. | 5. Jahrhundert v. Chr. | 4. Jahrhundert v. Chr. |
480er v. Chr.470er v. Chr.460er v. Chr.450er v. Chr. | 440er v. Chr. |
◄◄469 v. Chr.468 v. Chr.467 v. Chr.466 v. Chr. | 465 v. Chr. | 464 v. Chr. | 463 v. Chr. | | ►►

Staatsoberhäupter


466 v. Chr. in anderen Kalendern
Buddhistische Zeitrechnung 78/79 (südlicher Buddhismus); 77/78 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 37. (38.) Zyklus Jahr des Holz-Schweins 乙亥 (am Beginn des Jahres Holz-Hund 甲戌)
Griechische Zeitrechnung 2./3. Jahr der 78. Olympiade
Jüdischer Kalender 3295/96
Römischer Kalender ab urbe condita CCLXXXVIII (288)

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Nach dem Tod von Hieron I. wird sein Bruder Thrasybulos Tyrann von Syrakus. Wegen seiner Unfähigkeit und Grausamkeit wird er jedoch bald gestürzt. Syrakus erhält eine Demokratie nach dem Vorbild Athens.
  • Die Japyger besiegen die griechische Stadt Tarent in Süditalien. Aristoteles zufolge fallen dabei so viele Aristokraten, dass die demokratische Partei die Macht übernehmen und die Staatsform ändern kann.

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • (oder 467 v. Chr.): Hieron I., Tyrann von Syrakus