466 v. Chr.

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender | Tagesartikel
| 6. Jahrhundert v. Chr. | 5. Jahrhundert v. Chr. | 4. Jahrhundert v. Chr. |
480er v. Chr.470er v. Chr.460er v. Chr.450er v. Chr. | 440er v. Chr. |
◄◄469 v. Chr.468 v. Chr.467 v. Chr.466 v. Chr. | 465 v. Chr. | 464 v. Chr. | 463 v. Chr. | | ►►

466 v. Chr.
466 v. Chr. in anderen Kalendern
Buddhistische Zeitrechnung 78/79 (südlicher Buddhismus); 77/78 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 37. (38.) Zyklus Jahr des Holz-Schweins 乙亥 (am Beginn des Jahres Holz-Hund 甲戌)
Griechische Zeitrechnung 2./3. Jahr der 78. Olympiade
Jüdischer Kalender 3295/96
Römischer Kalender ab urbe condita CCLXXXVIII (288)
Andauernde Ereignisse
Perserkriege gegen Griechenland (seit 500 v. Chr.)
Nok-Kultur in Afrika (seit ca. 500 v. Chr.)
Sa-Huynh-Kultur in Mittel- und Südvietnam (seit ca. 500 v. Chr.)
27. Dynastie (Perserherrschaft) (seit 525 v. Chr.) während der Spätzeit in Ägypten (seit 664 v. Chr.)
Attische Vasenmalerei in Griechenland:
Eisenzeit III in Israel (seit 587 v. Chr.)
Hallstattzeit HaD in Europa (seit 650 v. Chr.)
Östliche Zhou-Dynastie in China (seit 770/722 v. Chr.)
Dong-Son-Kultur im nördlichen Vietnam und in Südchina (seit ca. 800 v. Chr.)
Zeit der Mittleren Präklassik bei den Maya (seit ca. 900 v. Chr.)
Antike im Mittelmeerraum (seit ca. 1200/800 v. Chr.)

Klassisches Zeitalter in Griechenland (seit ca. 500 v. Chr.) Strenger Stil (seit ca. 490 v. Chr.)

La Venta-Zeit bei den Olmeken in Mesoamerika (seit ca. 1500 v. Chr.)

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach dem Tod von Hieron I. wird sein Bruder Thrasybulos Tyrann von Syrakus. Wegen seiner Unfähigkeit und Grausamkeit wird er jedoch bald gestürzt. Syrakus erhält eine Demokratie nach dem Vorbild Athens.

Die Japyger besiegen die griechische Stadt Tarent in Süditalien. Aristoteles zufolge fallen dabei so viele Aristokraten, dass die demokratische Partei die Macht übernehmen und die Staatsform ändern kann.

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 466 oder 469 v. Chr.: Leotychidas II., König von Sparta aus dem Geschlecht der Eurypontiden
  • 466 oder 467 v. Chr.: Hieron I., Tyrann von Syrakus