4th Dimension

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
4th Dimension
Logo-4D-new.jpg
Entwickler 4D SAS
Aktuelle Version 16.2
(5. September 2017)
Betriebssystem Mac OS X, Windows
Kategorie RDBMS
Lizenz Proprietär
deutschsprachig ja
www.4d.com

4th Dimension (oder 4D) ist eine Entwicklungsumgebung für Datenbankanwendungen. 4D wurde ursprünglich für das klassische Mac OS entwickelt. Seit 1995 ist 4D auch für Microsoft Windows verfügbar.[1] Der Hersteller von 4D ist die französische Firma 4D SAS.

Seit der ersten Version von 4D im Jahr 1984, die von Laurent Ribardière als Relationale Datenbank (RDBMS) umgesetzt wurde, entwickelte sich das Produkt kontinuierlich von einer Einzelplatzanwendung zu einem Client-Server-System mit zahlreichen Plug-ins und Schnittstellen über ODBC zu anderen gängigen Datenbanksystemen wie (MySQL oder Oracle) weiter. 1992 wurde die 4D Client-Server-Version vorgestellt.

Mit der aktuellen Version von 4th Dimension (4D v16) besteht die Möglichkeit, Einzelplatzanwendungen, Client-Server-Lösungen, Webserverintegration und andere webserviceorientierte Anwendungen (wie SOAP-XML) mit nur einem Produkt zu erstellen. 4th Dimension steht unter anderem in Sprachen wie Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Japanisch, Hebräisch, Arabisch oder Koreanisch zur Verfügung.

Versionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Legende: Alte Version Ältere Version; noch unterstützt Aktuelle Version Aktuelle Vorabversion Zukünftige Version
Hauptversion Erstveröffentlichung Neueste Version Neuigkeiten
v16.x 10. Januar 2017 Aktuelle Version: v16.2 Multithreading Prozesse, Präemptiver Webserver, Neuer Cache Manager, 4D Write Pro Erweiterungen
v15.x 16. Juli 2015 Aktuelle Version: v15.4 Erste Version von 4D Write Pro, Erste Version von 4D View Pro (Listbox Erweiterungen), LDAP-Unterstützung, Neuer Feldtyp Objekt in der Datenbank-Engine, 4D Tags – Smart Templates, Erweiterte Analyse-Funktionen und Optimierungen, 64-bit 4D Server für Mac
v14.x 12. Dezember 2013 Ältere Version; nicht mehr unterstützt: v14.6 4D Mobile, strukturierte JSON-Objekte, SQL-Views, neues Dateisystem
v13.x 14. Februar 2012 Ältere Version; nicht mehr unterstützt: v13.6 Multithreading HTTP-Server, automatisches Sessionmanagement, WebKit-Integration, JavaScript-Unterstützung
v12.x 3. Juni 2010 Ältere Version; nicht mehr unterstützt: v12.6 64 bit 4D Server für Windows, PHP-Integration, Synchronisation und Replikation
v11.x 25. September 2007 Ältere Version; nicht mehr unterstützt: v11.9 SQL Engine
2004.x 31. August 2004 Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 2004.8 Überarbeitete Oberfläche, ODBC Kommandos, 4D Customizer, 4D Backup und 4D Engine
2003.x 17. März 2003 Ältere Version; nicht mehr unterstützt: 2003.8r2 XML, Webservices, Embedded Compiler
v6.8.x 15. April 2002 Ältere Version; nicht mehr unterstützt: v6.8.6
v6.7.x 6. November 2000 Ältere Version; nicht mehr unterstützt: v6.7.5
v6.5.x 18. Mai 1999 Ältere Version; nicht mehr unterstützt: v6.5.8
v6.0.x 1997 Ältere Version; nicht mehr unterstützt: v6.0.5 Integrierter Webserver
v5.5 1995 Ältere Version; nicht mehr unterstützt: v5.5 Cross-plattform-kompatibel (Mac/Windows)
v5 1992 Ältere Version; nicht mehr unterstützt: v5 Client-Server-Architektur
v4 1989 Ältere Version; nicht mehr unterstützt: v4 Mehrfacharbeitsplätze, Compiler
v3 1987 Ältere Version; nicht mehr unterstützt: v3
v2 1986 Ältere Version; nicht mehr unterstützt: v2
v1 1985 Ältere Version; nicht mehr unterstützt: v1
Silver Surfer 1984 Ältere Version; nicht mehr unterstützt: ABCBase

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Jan L. Harrington: An entirely new dimension. Software Review: 4th Dimension. Evaluation. In: MacUser. Band 3, Nr. 11, 1987, ISSN 0884-0997, S. 98.
  • Ezra Shapiro: Kernel Into the 4th Dimension, Part 1: First impressions of 4th Dimension on the Macintosh, E-Mail updates, and more. In: Byte. Band 12, Nr. 11, 1987, S. 269.
  • Louis E. Jr. Benjamin: Taking the fourth. 4th Dimension. In: MacUser. Band 4, Nr. 4, 1988, ISSN 0884-0997, S. 118.
  • Jeffrey Young Carl Warren: The data chase. Macuser Labs evaluates seven relation databases. In: MacUser. Band 4, Nr. 12, 1988, ISSN 0884-0997, S. 159.
  • 4th Dimension provides Mac/Windows integration. 4th Dimension 3.5 relational database. In: Software Magazine. Band 15, Nr. 9, September 1995, ISSN 0897-8085, S. 135.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 4th Dimension provides Mac/Windows integration. 4th Dimension 3.5 relational database. In: Software Magazine. Band 15, Nr. 9, September 1995, ISSN 0897-8085, S. 135.